Frage von anon21, 108

Einwegspritze öfter benutzen?

Ich hatte mich gefragt: Einwegspritzen (ohne Nadel, für Gärten) darf man nur einmal benutzen, weil Rückstände von Keimen etc... bleiben könnten. Was wenn man nur Wasser reingemacht hat? Ich denke mal nicht, dass im Wasser vom Hahn gefährliche Keime oder so sind. Kann man die dann öfter benutzen?

Antwort
von BigLittle, 56

Einwegspritzen sind deswegen Einwegspritzen, weil man sie aus hygienischen Gründen nur einmal in ihrem ursprünglichen Lebensraum, der Humanmedizin und der Tiermedizin benutzen darf. In allen anderen Anwendungsfällen ist es dem Benutzer überlassen, wie oft und wie lange er die Spritze benutzt, sofern er sie nicht in lebende Körper sticht. Für meinen Tintenstrahldrucker die Tinte nach zu füllen benutze ich seit vielen Jahren ein und dieselbe Spritze. Für botanische Zwecke kann man die Einwegspritzen so lange benutzen wie man möchte, man sollte sie nur gründlich ausspülen und auseinander genommen trocknen.


Kommentar von CarolinaCoco ,

Naja beim Tierarzt habe ich gelernt, dass Einwegspritzen stumpf werden und deswegen soll man eine andere nehmen.

Kommentar von BigLittle ,

Wenn Du richtig gelesen hast, habe ich geschrieben, daß in der Medizin, egal ob Human oder Tiermedizin Einwegspritzen nur einmal verwendet werden dürfen! Und zwar nicht weil sie stumpf werden, sondern weil es aus hygienischen Gründen nicht sinnvoll und zu empfehlen, bzw. sogar untersagt ist, eine Spritze mehrfach zu verwenden! Wenn das Dein Tierarzt macht, würde ich mir schurstracks einen anderen suchen, dem das Wohl der Tiere am Herzen und nicht sein Bankkonto ist! Auch Tiere können durch Mehrfachspritzen reihenweise infiziert werden! Außerdem ist die Frage auf die Verwendung im Garten ohne Nadel ausgerichtet!

Kommentar von Bitterkraut ,

Einwegspritzen heißen aus hygienischen Gründen so. Nicht weil die Stahlnadeln stumpf werden, das passiert nicht, wenn man 1x die Haut durchsticht.

Antwort
von hoermirzu, 27

Im Garten kannst Du sie so lange verwenden, bis sie undicht ist.

Antwort
von Bitterkraut, 47

Für den Garten kannst du die so oft benutzen,wie du willst. Aber was macht man mit einer Einwegspritze im Garten? Keimfreiheit ist nur für den menschlichen bzw. medizinischen Gebrauch nötig.

Antwort
von Bonanca1302, 56

Wenn du da jetzt nicht unbedingt Gift drin hattest und das vernünftig auswäschst kann man die nochmal benutzen.

Antwort
von Schwoaze, 54

Leg die leere Spritze 1 Minute in die Mikrowelle. Das sollte reichen, um sie keimfrei zu bekommen.

Antwort
von oxygenium, 63

kannst du ja auskochen und schon sind sie Keimfrei ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community