Frage von Ervinklein, 57

Einwegkamera Film hält ewig?

Hallöchen.

Seit knapp 3 Jahren nun habe ich eine Einwegkamera, die ca. vierteljährlich genutzt wird. Nun würde mich interessieren ob der Film ewig hält oder an Qualität verliert und ich mich langsam beeilen sollte und die Bilder entwickeln.

Antwort
von KarlKlammer, 33

Der Film hält nicht ewig.

Generell steht auf der Verpakung von Filmen und Einwegkameras ein Datum, bis zu dem der Film unbelichtet noch Einwandfrei ist. Dieses Datum gilt aber auch nur für Filme die sachgemäß gelagert wurden. Also um die 20°c, trocken und dunkel.

Farbfilme halten sich generell nicht so lange wie Schwarz/Weiß-Filme.

Das Problem ist aber, der belichtete Film, auf dem das latente Bild vorliegt. Belichtete Filme sollte man nach 4 Wochen entwickelt haben, sonst stellen sich Qualitätseinbußen ein.

Antwort
von Mikkey, 41

Der Film als solches hält tatsächlich sehr lange, allerdings leiden die bereits vorhandenen Bilder.

Wenn Du vor drei Jahren die ersten Bilder gemacht hast, kann es durchaus sein, dass darauf nicht viel zu erkennen ist.

Antwort
von derhandkuss, 30

Auch auf Einwegkameras steht - wie generell bei analogen Filmen - irgendwo ein Mindesthaltbarkeitsdatum drauf, ähnlich wie bei Lebensmitteln. Schaust Du also mal genau auf die Einwegkamera drauf.

Antwort
von Fabien88, 30

Hab noch nicht davon gehört, dass da die Qualität nachlässt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community