Frage von LaMiHi309, 33

Einverständnis Erklärung eines Elternteils oder beide?

Also ... Ich möchte mir demnächst ein Zungenpiercing stechen lassen habe aber 1. weiß ich nicht ob die einverständnis erklärung meiner mutter reicht da meine Eltern getrennt sind umd 2. ob es weh tut - meine mitter hat 2 Wochen lang eine angeschwollene Zunge !?
Außerdem darf man ja auch keinen Alkohol trinken und / oder rauchen weil es sich entzünden kann oder so ? Was darf man ein paar wochen danach noch nicht essen bzw. trinken ?

Danke schon mal im Vorraus !? 💋

Expertenantwort
von needlewitch, Community-Experte für Piercing, 23

Milch und Milchprodukte sind allen dummen Gerüchten zum Trotz erlaubt, nur Rohmilch oder Blauschimmelkäse ist nicht gut!

Gerade Trinkjoghurt ist in den ersten Tagen ein prima Nahrungsmittel, vor allem, wenn man kaum Zeit zum Essen hat. 

Rauchen ist nach vier Stunden wieder erlaubt - Alkohol in geringen Mengen schadet auch nicht.

Unter 18 Jahren benötigst du deinen Ausweis und die schriftliche Erlaubnis von beiden Erziehungsberechtigten und deren Ausweise. Wenn dein/e Mutter/Vater alleinerziehend ist, wird ein Dokument benötigt, das die alleinige Erziehungsberechtigung nachweist (z.B. Scheidungsurteil oder ähnliches).

Antwort
von Schocileo, 13

Seufz.. das sind alles Fragen die ein Piercer dir beantworten kann.
Alkohol, Saft und Milch in den ersten 4 Wochen nicht, Rauchen am besten sowieso nie, Krebs kannste dir auch anders züchten.
Kommt drauf an wie das Sorgerecht ist, ob deine Mutter oder dein Vater das alleinige oder ein gemeinsames Sorgerecht haben, ich würde aber in jeden Fall mit BEIDEN drüber reden, sonst gibts bestimmt ziemlich Stress, nicht nur unter den beiden sondern auch für dich.

Antwort
von cookie999999, 22

Wenn die Mutter das Sorgerecht hat bzw. das Erziehungsrecht, das heisst, sie darf es bestimmen.

Expertenantwort
von KleinToastchen, Community-Experte für Piercing, 17

Ja, bei seriösen Piercern müssen alle Erziehungsberechtigten einverstanden sein. Wenn deine Mutter das alleinige Sorgerecht hat, muss sie das auch nachweisen können. 

Natürlich musst du mit Schmerzen rechnen, wenn du dich piercen lässt. Wie lange die Schwellung bei dir anhält, kann dir aber leider niemand im Voraus sagen. 

Ja genau, auf Alkohol, Rauchen etc. solltest du in den ersten zwei Wochen komplett verzichten. Ausserdem solltest du auch auf sehr scharfe Speisen, stark säurehaltige Lebensmittel und ganz frische Milch verzichten. Aber der Piercer wird dich dann nochmals ausführlich aufklären. 

Antwort
von nanii1, 33

Beide Eltern müssen Zustimmen sonst gibt es nur unnötig ärger, rauchen und trinken naja muss in dem alter nicht sein und rauchen heutzutage finde ich total uncool so neben bei. milchprodukte wirst du meiden müss. LG

Antwort
von DeathMagicDoom, 28

Wenn dein Vater nicht einverstanden ist, kann er den Piercer wegen Körperverletzung anzeigen.

Viele Piercingstudios bestehen auf der Unterschrift beider Eltern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community