Frage von 12346simone, 47

Einstweilige Verfügung würde gegen mich beantragt (Nachstellung ..hat dies Erfolg?

Meine Ex Nachbarin und ihre Affäre (Polizist ) haben diverse Telefonate aus meiner Wohnung mitgehört durch die Wand laut ihrer Aussage habe dafür eine Anzeige bekommen wegen Beleidigung . Jetzt bekomme ich plötzlich eine einstweilige Verfügung . Meine Ex Nachbarin behauptet das ich regelmäßig extra an der Bahnhaltestelle einsteige wo gegenüber das Geschäft sei wo sie arbeite . Ich halte wohl Ausschau nach ihr und würde laut telefonieren und ihren ruf in den Dreck ziehen . Zufälligerweise hole ich mein Kind immer aus der Kita und muss dort lang weil dort meine Bahn abfährt . Kann man mir dies verbieten ? Auch habe ich sie angeblich mit privater Kummer bedroht dieser Polizist bestätigt dieses wohl . Auch sagte meine Ex Nachbarin aus ich wisse immer was sie macht wo sie sich aufhält . Aber kann ich da etwas dafür das mir dies mein Freundeskreis mitteilt ?

Ich bitte um Ratschläge ist dies echt ausreichend um ein näherungsverbot gegen mich durch zu bekommen ?

Antwort
von Ursusmaritimus, 22

Eher nicht, aber man kann es ja einmal versuchen.....

Kommentar von 12346simone ,

Und dies mit dem
Telefonat durch die Wand was selbst ein Polizist bestätigt ?

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Könnte es nicht auch der Fernseher oder ein Hörspiel gewesen sein? Auch ein Polizist ist hier nur ein "Ohrenzeuge"........

Kommentar von 12346simone ,

Und was tun mit dem anonymen Anruf ? Theoretisch macht sich da niemand die Mühe da nach zu forschen da es ja nur 1 Anruf gewesen ist . Alles abstreiten oder kann ich dann in den Knast gehen ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten