Frage von 1jil1, 49

Einstufung Gehalt Diakonie?

Habe ein Vorstellungsgespräch als ex. Altenpflegerin bei der Diakonie in NRW. Bin 56 Jahre, 2 Kids von 15 & 16 Jahren. Habe 10 Jahre Berufserfahrung, davon 8 Jahre in der ausserklinischen Beatmung. In welche Gehaltstufe würde ich wohl kommen bzw. was würde ich wohl verdienen?

Antwort
von konstanze85, 42

Hast du das nicht mal gegoogelt? Da gibt es doch ganz gute seiten, woxman ein durchschnittsgehalt einsehen kann.

Kommentar von 1jil1 ,

Mehr als einmal, steige aber da nicht wirklich durch. Werden die Berufsjahre bei der Diakonie gerechnet od. allgemein?

Kommentar von konstanze85 ,

Berufsjahre/erfahrung werden meiner meinung nach in jeder branche dazugerechnet wie war dein letztes gehalt? Bist du schon lange aus dem beruf raus? Das muss alles berücksichtigt werden. Immer erstmal höher ansetzen, wenn sie dich fragen. Runterhandeln können sie dich immer noch. Und gut argumentieren, warum du das hohe gehalt  haben willst.

Kommentar von 1jil1 ,

Bin VZ seit 10 Jahren. Dachte beim Tarif ist nichts groß zu verhandeln. Habe immer nur für Private AG gearbeitet, da ist es Verhandlungssache.

Kommentar von konstanze85 ,

Ach sooo tarif, sorry, hab ich verpeilt.

Dann werden nur berufsjahre angerechnet, die du bereits im ö.đ. Gearbeitet hast, dennoch kann die eingliederung (E) durch deine berufserfahrung und je nach arbeitsumfang höher angesetzt werden. Aber es wäre dennoch stufe 1, weil es das erste jahr im ö.d. Wäre, nach 2-3 jahren kommst du dann in stufe 2. 

Verkauf dich gut;)

Letztendlich wirst du dich bei tarif überraschen lassen müssen.

Und viel erfolg und glück:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten