Einstieg Blog-Eintrag?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du könntest es humorvoll/locker angehen "Neues Gesicht der XY-Abteilung" oder so in der Art "Darf ich vorstellen, die neue Kollegin im "BEREICH""

Und dann eben ein kurzes "Hallo liebe Kollegen, ich habe die ehrenvolle Aufgabe bekommen, mich kurz einmal vorstellen zu dürfen. Mein Name ist """ und ich bin ab ..... neues Mitglied im XXX-Bereich. Zu mir persönlich: ich bin...., mag es gerne..... bin jedoch kein Fan von .... .

sowas?

und dann vielleicht noch wie es dich beruflich da hinverschlagen hat und am ende etwas wie:

"ich freue mich auf die Zusammenarbeit und sie alle in den nächsten Tagen/Wochen kennenlernen zu dürfen"
?

Lass vielleich vorher jemanden drüber schauen, ob das so dem Unternehmen entspricht oder ob die es förmlicher mögen.

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte.

Liebe Grüße und viel Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt schonmal ganz gut aber irgendwie weiß ich noch nicht genau, wie ich das lockerer formulieren könnte. So förmlich muss es glaub ich gar nicht sein. Es klingt einfach ein bisschen wie ein Bewerbungstext finde ich :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?