Frage von TheRoad97, 57

Einstieg bei der Feuerwehr: Wie kann ich mich am besten beim DRK abmelden?

Hallo,

ich starte nach jahrelanger Arbeit beim DRK nun ehrenamtlich in der Feuerwehr. Zwei HiOrgs gleichzeitig ist jedoch nicht wirklich möglich. Nun habe ich mich entschlossen, mich vom DRK zu verabschieden. Aber wie stelle ich das am besten an, ohne dass sich jemand auf den Schlips getreten fühlt ?

Liebe Grüße

Expertenantwort
von Nomex64, Community-Experte für Feuerwehr, 29

Nach den Feuerwehr- und Rettungsdienstgesetzen der meinsten Bundesländer ist es durchaus möglich in mehren HiOrgs zu sein. Ich kenne etliche Feuerwehrwehrleute die nebenbei als RettSan und sogar als RettAssi noch ehrenamtlich bei einer HiOrg auf dem RTW fahren.

Du darfst nur nicht bei mehreren HiOrgs in der Soll-Stärke geführt werden, weil bei einer Großschadenslage kannst du nur bei einer HiOrg arbeiten.

Wie du den Leuten das am Besten erklärst kannst nur du wissen da die die Leute sicher besser kennst als wir. Vorgefertigte Ausreden sind hier leider nicht zu bekommen. Da musst du schon selber dien Arxxx in der Hose haben.

Antwort
von SilentRiderr, 33

Gehe auf deinen "Vorgesetzten" zu und erzähle ihm, dass die Feuerwehr die bessere und interessantere Richtung für dich persönlich ist. Dabei wird niemand beleidigt sein, da es eine ehrenamtliche Tätigkeit ist und sie sicherlich froh waren, dich bis jetzt zu haben. Nicht vergessen: für den Einstieg in die FFW ist mindestens ein Grundlehrgang erforderlich.

Antwort
von jstafireman, 14

Hallo TheRoad97,

grundsätzlich ist es sehr wohl möglich, in mehreren HiOrg zu sein. Ich kenne jemanden, der in drei verschiedenen Feuerwehren ist (BF, FF, WF) und bei der BF ist er noch Notfallsanitäter. 

Wenn dir das zu viel wird, kannst du dich natürlich beim DRK abmelden. Sprich einfach mal mit deinem Vorgesetzen. 

Ich finde es gut, dass du dich dazu entscheidest, zur freiwilligen Feuerwehr zu gehen!

Viel Glück!

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community