Frage von Vizekanzler, 25

Einstellungstest bei Bosch als Informatikkaufmann, was erwartet mich?

Ich habe bald ein Einstellungstest bei Bosch als Informatikkaufmann ich frage mich was mich erwartet ich werde es sicherlich auch nicht leicht haben da ich momentan in der Mittelschule meine Mittlere Reife anstrebe.

Antwort
von DominikD2307, 22

Also ich war bei Bosch bei einem Einstellungstest für ein Studium in die Richtung Wirtschaftsinformatik (geht also vlt ein bisschen in deine Richtung)

Bei mir lief das so ab:

- Als erstes musste man eine Selbstpräsentation halten. Eine Hälfte über sich selbst und eine Hälfte über ein IT bzw. Wirtschaftsthema, welches man sich selbst aussuchen konnte.

- Danach gab es eine Gruppendiskussion und man musste ein Motivationsschreiben auf Englisch verfassen (ist aber halb so schlimm ;) )

- Dann noch einen Mathe Test und einen Logiktest 

- Daraufhin gab es Mittagessen und danach wurde einem gesagt ob man weiter ist oder ob man raus ist. 

- wenn man weiter gekommen ist, dann musste man noch ein Bewerbungsgespräch führen und am Tag drauf bekam ich die Entscheidung per Mail.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen. Bei mir handelte es sich eben um einen Studienplatz und bei dir um eine Ausbildung und da weiß ich nicht wie groß der Unterschied da ist, aber vielleicht hilft es. Wenn du noch Fragen hast, dann kommentiere sie einfach ;)

LG und viel Erfolg beim Test!

Kommentar von Vizekanzler ,

Danke für die ausführliche Antwort :) nun ja in der Email stand das der Test von 8:00 bis 10:00 Uhr geht, somit denke ich das es nur um einen schriftlichen Test mit verschiedenen Bereichen wie Mathematik, Informatik und so geht.

Kommentar von DominikD2307 ,

Ja okay. Bei mir stand 7-18 Uhr. Dann wird der Umfang bei dir wohl etwas kleiner ausfallen ;) Und noch ein Tipp: mach dich vorher nicht verrückt. 2 kumpels sagten zu mir ein paar Tage vor dem test, das es unmöglich sei bei Bosch rein zu kommen und es viel zu schwer sei (weil sie eine Woche vorher raus geflogen waren). Ich habe mich daraufhin mega verrückt gemacht, aber dann war es doch sehr viel entspannter wie erwartet und es gab dann auch eine Zusage ;) also mach dein ding und dann wird das schon schief gehen

Kommentar von Vizekanzler ,

Vielen dank noch mal :) ja viele sagen einen man schaft es sowieso nicht viel zu viele Bewerber und ein sehr hohes Anforderungensniveau und man sollte einfach mit einen guten Gefühl rein gehen und das beste drauß machen :)

Antwort
von M0F4FR3AK, 13

Ich hab ein beim Technischem Beruf gemacht, da kam nix von stärken, Interessen. Das sagte auch die Personalfachmitarbeiterin.

Ich musste rechnen, deutschtext korrigieren, Pappsachen virtuell falten.

Bin num zum Vorstellungsgespräch eingeladen

Kommentar von Vizekanzler ,

ah ok wie lange hat der Test bei dir gedauert 2 Stunden? Weil bei mir sind 2 Stunden angeben und wurde der Test schriftlich oder am Computer gemacht? Und viel Glück bei dein Vorstellungsgespräch :)

Kommentar von M0F4FR3AK ,

Ca 2 1/2 H so rum. War aber kein AC. Alles am PC beim kaufmann kanns wohl anderst sein, kann mir vorstellen bei mir war die Frage 'sie müssen alle falschen Gegenstände der Produktion aussortieren', denk ich nicht dass die bei einem Kaufmännischem Beruf kommt.

Antwort
von jbbj1234, 20

Das übliche, Fragen über deine Persönlichkeit( Stärken Interessen usw.)

Danach n paar Idiotentestfragen..so wars bei mir

Kommentar von Vizekanzler ,

verstehe ich jetzt nicht ganz verwechselt du das gerade mit den Vorstellungsgespräch? ^^ ich meine bei einen Einstellungstest erwartet ich ehrer Mathe Aufgaben und keine Fragen die an mich gerichtet sind :D

Kommentar von M0F4FR3AK ,

FALSCH. Über die Stärken fragen die 0

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community