Frage von FlyingAngie, 86

Einstellplatz fürs Pferd ohne Einhaltung der Kündigungsfrist kündigen?

Hallo,

mein Pferd fühlt sich im derzeitigen Offenstall nicht wohl und hat Angst vor den anderen Pferden. Sobald sich nur ein Pferd bewegt läuft er runter zum Sandplatz und traut sich nicht mehr in den Stall zurück (nur wenn ihn wer rauf führt - und dass auch nur mit Zwang) Er hat schon enorm abgenommen da er ja nicht in den Stall geht und dort fressen kann. Jetzt zu meiner Frage: Ich habe eine Kündigungsfrist von 3 Monaten..kann ich den Vertrag irgendwie vorher aufheben oder geht das gar nicht?

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Pferde, 17

Je nach Pferd dauert es mehrere Wochen bis die sich in einem neuen Offenstall zurecht finden.

Bist du sicher, das das Pferd so komisch auf die anderen Pferde reagiert, oder ist es etwas am oder im Stall, das ihm unheimlich vor kommt?

Wie lange bist du mit ihm bei den anderen Pferden gestanden und hast ihm beim Futtern geholfen? Bei manchen Pferden ist das für mehrer Tage notwendig.

Auch muß man immer darauf achten, das sie gut zufutter bekommen wenn man sie in eine neue Situation gibt.

Ich würde einfach mit dem Betreiber sprechen und ihm erklären, das du wieder gehen willst, ob er bereit wäre dich in einer kürzeren Zeit gehen zu lassen.

Expertenantwort
von NanaHu, Community-Experte für Pferde, 44

Wenn der Stallbesitzer mit dem du diesen Vertrag geschlossen hast einer Vorzeitigen Kündigung nicht zustimmt, dann hast du auch keinen rechtlichen Anspruch darauf.


Grundsätzlich bleibt es natürlich dir überlassen von jetzt auf gleich den Stall zu wechseln. So lange du den monatlichen Einstellbetrag bis zum Datum X (endgültigen Kündigungstermin) weiter zahlst.

Rede doch einfach mal mit der Stallbesitzerin, vielleicht lässt sich ja eine Einigung finden.


(P.S vergess nicht rechtzeitig schriftlich zu kündigen.)

Antwort
von LyciaKarma, 32

Du kannst mit dem Stallbesitzer sprechen und dich evtl auf eine neue Kündigungsfrist einigen. 

Ansonsten musst du die drei Monate nach deiner Kündigung bezahlen, bist aber nicht verpflichtet, dein Pferd dort auch stehen zu lassen. In manchen Ställen gibt es dann auch "Leermiete" oder "Kaltmiete", weil dein Pferd ja nichts mehr verbraucht. 

Es gibt auch bei manchen Ställen die Möglichkeit, selbst jemanden zu suchen, der deinen Stallplatz nimmt. 

Antwort
von Georg63, 50

Einen rechtlich relevanten Grund für eine vorfristige Kündigung hast du nicht genannt - also nein.

Natürlich kann der Vertrag aufgehoben werden, wenn alle Beteiligten einverstanden sind.

Antwort
von kruemel84, 34

Hi FlyingAngie,

wie lange seid ihr denn schon in dem neuen Offenstall?

Lg kruemel;-)

Antwort
von KBB0815, 50

rechtlich schwierig, sprich mit den Besitzern des Stall, vieleeicht könnt ihr euch einigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten