Einsatzkleidung der DLRG in der Bundeswehr Kaserne lager und diese bei Einsatzbefehl dort gleich anziehn?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sprich mit deinem Grpfhr, Zgfhr, KpChef oder Spieß (in der Reihenfolge), diese werden dir dann sagen ob es geht oder nicht.

Sollte meiner Meinung nach nicht gehen, zumal du sowieso keine Einsätze haben kannst während du im Dienst bist bzw. in der Woche. Da geht der Dienst vor. Am Wochenende ist es deine Sache, aber da kannst die Klamotten ja zuhause lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lesen Sie gelegentlich auch mal die Antworten unter Ihren anderen Fragen?

1) Fragen Sie Ihren Kompaniefeldwebel aka Spieß oder den zuständigen Disziplinarvorgesetzten. Alle anderen Informationen oder Auskünfte sind für Sie insb. jetzt in der Grundausbildung was wert? -> 'Genau "nix, nada, nothing, null-komma-null-null-gar-nix..."

2) Haben Sie überhaupt schon mal in der Angelegenheit mit den unter (1) genannten gesprochen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso sollte die Bundeswehr dafür sorgen, dass Sie Ihren Kram irgendwo verstaut bekommen? Das ist einfach nicht Aufgabe des Dienstherrn. 
Sorgen Sie einfach dafür, dass Sie den privaten Krempel zuhause verstauen! Das hat nichts in einer Kaserne zu suchen! 
Nur um das mal anzumerken -> vor allem nicht im Spind! Der ist ausschließlich für die dienstlich gelieferte Ausrüstung zu verwenden. 
Mir ist echt schleierhaft, wieso Sie das Zeug in der Kaserne lagern wollen. Es gibt keinen rationalen Grund!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung