Frage von vasilis96, 49

Einsamkeit Problem?

Ich bin zwar Einzelkind und ich hatte leider keine Urlaub gehabt und ich war hier in Deutschland geblieben.Ich war ganze August zu Hause geblieben und ich habe keine Arbeit gefunden.Ich fühle mich so einsam und ich fange am September eine neue Schule an.Ich habe leider keine Kontakt mit meine Freunde , sie sagen immer dass sie arbeiten und ich fühle mich dass keiner mag mich.Es gefällt mir nicht, dass ich allein bin aber ich habe keine andere Auswahl.Ich will am ganze Tag ausgehen aber das geht leider nicht.Ich glaube, dass das Problem ist, dass ich ein bisschen verschlossen bin und ich will das ändern:Das fällt mir schwer , weil ich schüchtern bin , wenn ich mit viele Freunde zusammen sein.Wie kann ich das ändern? Ich bin so verwirrt und ich will das nicht mit meine Eltern diskutieren...Dankeschön...

Antwort
von RaraBlack, 18

hi ich kenn das. Neue schule heißt für dich neuanfang ok? Du stellst dich der klasse vor und dann wirst du wahrscheinlich neben ieinen schüler gesetzt . Oftmals ist da auch so das es paar schüler in der klasse gibt dir die helfen wollen das du alles kennlernst und dich wohl fühlst. Du musst ja am anfang nicht mit jedem reden xD aber durch die kleinen gespräche wie "wo ist die mensa ?" Oder kannst du mir zeigen wo der (?) Raum ist? Kannst du kontakt aufbauen. Halte dich an die personen die auf dich zukommen. Wenn das nicht der fall sein sollte frag nett deinen sitznachbarn.

und zu deinen "Freunden" die keine Zeit für dich haben - Freunde sollten immen Ansprechpartner für dich sein und für dich Zeit haben und vllt solltest du dir dann mal fragen stellen wie "warum sind dasmeine Freunde?""sind die auch mal für mich da und ich ncht immer nur für sie ?" Usw.

und die schüchternheit überwindest du indem du vertrauen aufbaust - dazu musst du auch mal über deinen eigenen schatten springen und dich trauen Leute anzuprechen / auf sie zu zu gehen

ich persönlich fühle mich in größeren Gruppen auch nicht wohl oder wo ich die Leute nicht kenne - viel Glück dir dabei

Antwort
von Heineken1995, 17

Haha das hab ich mir vor paar Wochen auch gedacht ich studiere habe dort nur einen freund und alle anderen Freunde durch eine Beziehung mit der Freundin meines damaligen "besten" Freundes vergrault ich habe ebenfalls Arbeit gesucht um die zeit zu überwinden hat aber auch nicht funktioniert 

Ich bin ebenfalls verschlossen aber ganz ehrlich schau das du 1-2 gute Freunde bekommst ubd kack auf die anderen ich komm auf größere Menschenmengen auch nicht klar aber du musst dir vor Augen halten das Freundschaften in den seltensten Fällen ewig halten schau das du ein Hobby findest ubd dein Ding durch ziehst 

Und wenn du Schüchternheit überwinden möchtest dann versuch es Schritt für schritt öffne dich 1-3 Menschen und rede mehr zwinge dich notfalls dazu ubd dann steigere dich 

Antwort
von imaawesomee, 26

Veränderungen fangen im Kopf an.

und morgen machst du dann genau das was du dir in den Kopf gesetzt hast ;)

Viel Erfolg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten