Frage von Semali, 42

Einreiseverweigerung nach Deutschland trotz unbefristeter Aufenthaltsgenehmigung?

Hallo, meine Mutter lebt hier in Deutschland, ist jetzt aber schon seit längerer Zeit in der Türkei. Mein Vater ist nach seiner Rente in der Türkei und hat keine Verpflichtung, regelmäßig einzureisen. Da meine Mutter hier überhaupt keine sozialen Leistungen bekommt, ist sie auch für längere Zeit dort geblieben, konnte aber ohne weiteres einreisen. Nun habe ich gehört, dass man trotz unbefristeter Aufenthaltsgenehmigung nicht nach Deutschland einreisen darf. Kann mir hier jemand einige Auskünfte geben? Vielen Dank

Antwort
von mArc079, 22

Hallo,

ist Deine Mutter bereits länger als 6 Monate ausgereist? Wenn ja, ist ihr Aufenthaltstitel erloschen. Wenn nicht, sollte sie schnellstens wieder einreisen und bei der Ausländerbehörde vorsprechen.

§ 51 (1) Nr. 7 Aufenthaltsgesetz beachten: Der Aufenthaltstitel erlischt, wenn der Ausländer ausgereist und nicht innerhalb von sechs Monaten oder einer von der Ausländerbehörde bestimmten längeren Frist wieder eingereist ist.

Hat Deine Mutter vor der Ausreise bei der zuständigen Ausländerbehörde vorgesprochen und sich eine Genehmigung (schriftlich) für die länger dauernde Ausreise geben lassen?

Kommentar von Semali ,

Hallo, vielen Dank für die Antwort, ja es sind länger wie 6 Monate, das ist aber nicht das erstemal, ich sag ja, das wurde nie richtig kontrolliert daher gab es nie Probleme...

Kommentar von mArc079 ,

Das es nicht das erste mal ist, und das es bisher noch keine Probleme gab, heißt nicht, dass es bei der nächsten Einreise wieder gut geht.

Die Aufenthaltserlaubnis Deiner Mutter ist erloschen. Das Problem (oder für Deine Mutter das Glück) ist, dass auch viele Zöllner das nicht wissen und sie wieder einreisen lassen.

Es kann aber genauso gut passieren, dass es auffällt und ihr die Einreise verweigert wird. Es kann auch sein, dass es bei der nächsten Passverlängerung auffällt.

Ich würde daher dringend empfehlen, dass sie so schnell wie möglich die zuständige Ausländerbehörde aufsucht und sich die entsprechende Bescheinigung ausstellen lässt. Dann ist sie zumindest für die Zukunft auf der sicheren Seite.

Antwort
von LiselotteHerz, 17

Da nach dem Putschversuch in der Türkei der Notstand verhängt wurde, muss sich Deine Mutter an die dortige Botschaft wenden.

Hat sie deutsche Staatsangehörigkeit? Dann muss sie zur Deutschen Botschaft gehen. lg Lilo

Antwort
von wilees, 22

Wo ist hier die Frage - wurde ihr die Einreise verweigert?

Oder soll Deine Frage lauten:

Wäre es möglich, dass man meiner Mutter nach langem Aufenthalt in der Türkei, die Wiedereinreise in die BRD trotz unbefristeter Aufenthaltsgenehmigung, verweigert?

Kommentar von Semali ,

Genau, das ist meine Frage.

Antwort
von Strolchi2014, 27

Ja, euer Erdogan kann das.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten