Frage von Anni2301,

Einreise Tunesien

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem: mein Freund und ich haben uns relativ kurzfristig entschlossen noch in den Urlaub zu fliegen und eine Pauschalreis nach Tunesien gebucht. Beim Auswärtigem Amt sagte man uns unsere Personalausweise müssen für die Einreise noch 6 Monate gültig sein.Danach bin ich allerdings im Internet über die Seite des Fremdenverkehrsamtes gestolppert deren Aussage ist das der Personalausweis noch 3 Monate gültig sein muss. Nachdem mich das so verunsichert hat habe ich bei der tunesischen Botschaft in Berlin angerufen, wo man mir mitteilte das es reicht einen gültigen Personalausweis mitzuführen und das man lediglich nachweisen muss das man eine Pauschalreise gebucht hat. (z.B.Flugtickets etc). Leider bekommt man auch keinen vorläufigen Reisepass mehr, wodurch wir einen Express-Reisepass beantragen müssten was unglaubich teuer ist. Und ein vorläufiger Ausweis wird natürlich nicht akzeptiert. (Achja zur Info: mein Ausweis ist bei der Ausreise noch 5 Monate lang gültig und der von meinem Freund noch 1 Monat) Ich weiß leider nicht auf welche Aussage ich mich nun verlassen kann, da man mir bei der tunesichen Botschaft nichts schriftliches geben wollte.

Über eine Antwort würde ich mich wirklich sehr freuen :-)

Hilfreichste Antwort von schlossgeist,

Der gültige Personalausweis reicht völlig.

Antwort von Randberlinerin,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ihr habt eine Pauschalreise gebucht. Fragt Euren Reiseveranstalter. Er muss Euch verbindlich hierzu Infos erteilen. Dafür bezahlt Ihr ja auch im Rahmen Eurer Pauschalreise.

Auf der Seite des Auswärtigen Amtes steht doch alles.. Lesen musste natürlich selbst und nicht Perso und RP verwechseln: Reisedokumente Zur Einreise wird im Normalfall ein Reisepass benötigt, der noch mindestens sechs Monate lang gültig sein muss. Der deutsche Kinderreisepass wird anerkannt. Der Eintrag von Kindern in den Reisepass eines Elternteils ist (mit Lichtbild) grundsätzlich ausreichend. Es wird jedoch die Vorlage eines Kinderreisepasses oder eigenen Reisepasses empfohlen. Auch der bisherige Kinderausweis mit Lichtbild wird noch akzeptiert. Von der Vorlagepflicht eines Reisepasses kann bei der Einreise von Pauschaltouristen auf dem Luftweg abgesehen werden, wenn der deutsche Reisende stattdessen einen Personalausweis und Buchungsunterlagen zu einer Pauschalreise mit sich führt (Hin- und Rückflugticket zuzügl. Hotelvoucher für die Dauer des vorgesehenen Aufenthalts). Der Personalausweis muss noch mindestens sechs Monate lang gültig sein. Alleinreisende Minderjährige sollten eine beglaubigte Vollmacht der / des Sorgeberechtigten mit sich führen.

Kommentar von Anni2301,

Habe den reiseveranstalter bis jetzt noch nicht erreicht. Aber beim Zoll sagte man mir ein gültiger Personalausweis reicht völlig aus solange man nachweisen kann das man eine Pauschalreise gebucht hat....

Antwort von symbolismus,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

-auf das Auswärtige Amt.

Antwort von britte,

Die tunesische Botschaft hat Dir eine kompetente Auskunft erteilt, wobei der BPA nur gültig sein muss. Das gilt natürlich auch für das Ausreisedatum aus Tunesien zurück nach Deutschland.Ich wünsche Euch einen schönen Urlaub in meiner 2. Heimat. LG britte

Antwort von RachelGreen,

Und auf eine Antwort von Gute Frage ist Verlass, oder wie? Da würde ich mich ja eher an die Botschaft halten!!

Kommentar von Anni2301,

Ich dachte mir vlt war hier zufällig vor kurzem jemand in Tunesien der wenigsten eine der 3 Aussagen bestätigen könnte.Aber danke für die Antwort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten