Frage von Kosovare2002, 52

Einreise ohne Visum in einen Nicht-Schengenstaat?

Fluggesellschaften nehmen Flüchtlinge ohne Visum nicht ins Flugzeug, weil sie Angst haben, dass wenn der Flüchtling kein Bleiberecht erhält, sie die Kosten für den Rückflug zahlen müssen. Deswegen nur mit Visum, das habe ich soweit verstanden. Aber wäre es dann nicht möglich, sie in einen nicht-Schengenstaat per Flugzeug einreisen zu lassen, auch wenn sie kein Visum haben? Oder brauchen sie auch z.b. für Serbien oder andere Balkanländer ein Visum, um dort hinfliegen zu können? Das versteh ich nicht so ganz..

Antwort
von DrStrosmajer, 31

Wenn das Zielland Visumpflicht vorgibt, muß der Flugreisende der Fluggesellschaft eins vorweisen. Welches Zielland das ist, spielt keine Rolle.

Antwort
von Odenwald69, 27

ohne papiere egal wo kann man keine Landesgrenzen überschreiten.

Kommentar von Kosovare2002 ,

haben sie keine Papiere? Meinst du einen Pass oder wie? :D

Kommentar von EgonL ,
@Odenwald69, ohne papiere egal wo kann man keine Landesgrenzen überschreiten.

Wie war es denn möglich, dass so viele Flüchtlinge ohne irgendwelche "Papiere" zu uns kommen konnten?

Kommentar von Zicke52 ,

Eben deshalb steigen die Flüchtlinge in ein Schlepperboot und nicht in ein Flugzeug. Der Schlepper verlangt keine Papiere,  nur Geld. Und wenn die Menschen dann an Italiens oder Griechenlands Küste aussteigen,  kann man sie ja wohl nicht ins Meer zurückschmeissen. Und alle in diesen beiden kleinen Ländern (plus den wenigen anderen betroffenen Grenzländern) behalten,  geht platzmässig auch nicht, Dublin II hin oder her. Darum muss man sie über den Rest Europas verteilen.

Antwort
von AntwortMarkus, 29

Ohne Papiere  kann man nicht fliegen. Die meisten Flüchtlinge  haben keine Papiere. Weil es dann schwieriger wird, sie ohne Papiere wieder abzuschieben. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten