Frage von kleinewolke95, 161

Einreise nach Deutschland mit französischem Visum?

Meine Halbschwester aus Algerien würde uns gerne für 3 Wochen in Deutschland besuchen kommen. Sie hat aber "nur" ein Visum für Frankreich bekommen (aus unerklärlichen Gründen). Wir haben auch Verwandte in Paris, die sie besuchen würde. Kann sie von Frankreich aus trotzdem zu uns fahren? Da Frankreich das Schengen-Abkommen vorerst ausgesetzt hat, stellt sich für mich auch die Frage, ob sie nun nicht mehr nach Deutschland reisen darf? Für Frankreich hat sie ja das Visum. Aber gilt das Abkommen nach Deutschland dann auch nicht mehr?

Antwort
von ilknau, 127

Nein, kleinewolke95, denn ein Visum für France ist nur für F. und nicht zur Deutschlandfahrt berechtigend.

Deine Halbschwester ist zudem Algerierin und muß erst Recht ein Visum vorweisen, weil sie einem Land außerhalb der EU angehörig ist.

Das Schengen - Abkommen gilt nur für EU- MItgliedsstaaten.

Die unerklärlichen Gründe sind: IS - Terror etwa..., lG.

Antwort
von tuilaai, 130

Wenn jemand nach Deutschland einreisen will, dann muss er entweder Deutscher, EU Buerger sein oder ein Visum fuer Deutschland haben. Alles andere ist illegal und kann Schwierigkeit bei der Einreise bekommen.

Antwort
von himako333, 108

sie müßte das  "Schengen-Visa"  beantragen, da berechtigt für den gesamten Schengener Raum.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten