Frage von Rick007,

Einreise CANADA von USA mit Mietwagen

Hallo zusammen,

wir wollen von Boston, USA aus nach Montreal, weiter nach Toronto und dann die Niagra Falls anscheuen, um dann weiter ach Washington zu fahren. Wir werden dann zwei mal die Grenze zwischen USA-CANADA-USA passieren. Hat jemand Erfahrung  wie das mit der Grenzkontrolle ist? Hab gehört das man eventuell 8$ bezahlen muss. Stimmt das?  Wir kommen mit dem Flugzeug über NY in die Staaten, VISA Erlaubnis haben wir bereits und wir sind Deutsche Staatsbürgen. Ich kann mir nicht vorstellen das es so einfach ist, nur den Ausweis zu zeigen und das ist es; und da wäre es toll eure Erfahrungen zu bekommen.

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus.

Gruß Rick

Hilfreichste Antwort von USAfan,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Als erstes die Mietwagenbedingungen prüfen, ob man die USA nach Canada verlassen darf. Manche Vermieter schließen das aus.

Dann unbedingt beachten (aus eigener Erfahrung): Bei der Ausreise wird man oft "durchgewunken". Das ist für US-Bürger kein Problem. Aber für Leute mit 90-Tage-Besuchervisum für die USA bekommt man diese weiße Karte in den Pass gatackert. Die muss bei der Ausreise aus den USA, auch wenn es nur stundenweise ist, an der Grenze bei den US-Behörden abgegeben werden. Bei der Wiedereinreise bekommt man dann eine neue Karte. Empfehlenswert: dem US-Grenzbeamten bei der Ausreise schon mitteilen, dass man wieder einreisen möchte. Ich hatte da bei der Wiedereinreise mal erhebliche Schwierigkeiten, weil der visafreie Besuch der USA nur in Verbindung mit einem Flug- oder Schiffsticket gilt. Und dieses lag im US-Hotel... Also unbedingt: Flugticket für den Rückflug mitnehmen. Ansonsten: viel Spaß an den Niagara Falls. Die sind bombastisch. Vor allem von der canadischen Seite. Regenzeugs nicht vergessen. Die Gischt des Wassers ist überall und durchweicht alles.

Antwort von diroda,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ihr braucht eine Erlaubnis des Mietwagenunternehmens das ihr mit dem Fahrzeug die USA verlassen dürft.

Antwort von macqueline,

...und reichlich Zeit einplanen für die langen Schlangen an den Grenzübergängen!

Antwort von Indy72,

Ebenso wie für die USA braucht man als deutscher Staatsbürger nur den Perso oder Reisepass, um bis zu drei Monaten bleiben zu dürfen. Zwischen USA und Canada herrscht eine ähnliche Freizügigkeit wie zwischen den Schengen-Staaten. Außerhalb von großen Straßengrenzübergängen oder Häfen/Flughäfen wird die grenze auch kaum durch Ranger überwacht und man kann sie z.B. im Wald überqueren, ohne es zu merken. Alerdings betreiben die Amis elektronische Raumüberwachung und schicken Patrolien, wenn sie meinen, dass das nötig ist.

Kommentar von iThinkiSpider,

ein perso reicht nicht aus

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Mietwagen auf Fuerteventura günstige Mietwagen auf Fuerteventura könnt Ihr am besten im Vorfeld über expedia buchen. Richtig günstig wird es wenn Ihr auch über expedia euren Flug gebucht habt. Wenn nicht bieten sie trotzdem noch Mietwagen zu günstigen Preisen! http://www.ex...

    1 Ergänzung
  • Autovermietung in der Hochsaison auf Mallorca Hallo, gerade in den Hochsaisons auf Mallorca sind die Autovermietungen extrem ausgebucht. Man erhält kaum noch einen Mietwagen. Empfehlenswert ist es bevor man nach Mallorca fliegt bzw. fährt einen Mietwagen bei den großen Autovermietungen zu bu...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community