Frage von PierTa01, 12

Einparkhilfe große Schwierigkeiten?

Ich bin am verzweifeln. Versuche seit heute morgen eine Einparkhilfe einzubauen in meinem Auto (Peugeot 206). Hab erst Rückwärtsgang eingelegt und Zündung an, dann mit einem Multimeter das Kabel dazu gesucht und gefunden. Dann habe ich nach dem Massekabel gesucht, was schwierig war, da mein Multimeter mir mehr als ein Kabel als potentiellen Massekabel angezeigt hat, Für kurze Zeit ging dann die Einparkhilfe, jedoch nur mit getretener Bremse. Also bin ich davon ausgegangen das dies nicht das Massekabel war und mehrmals umgesteckt. Keins funktioniere, habe es dann wieder zum ersten gesteckt der mit getretener Bremse ging, aber geht auch nicht mehr.

Was meint ihr ist da jetzt kaputt gegangen?

Antwort
von chevydresden, 7

Hättest du es mal so gemacht, wie ich es dir beschrieben habe, wären jetzt keine Probleme da. Masse holt man sich an irgendeiner Schraube an der Karosserie und plus vom RFS-Kabel. Einfacher geht's wirklich nicht. Und wer mit einem Multimeter nicht umgehen kann, nimmt dafür eine Prüflampe, die man sich aus zwei Kabeln und einer Glühlampe schnell selbst basteln kann.

Kommentar von PierTa01 ,

Inzwischen habe ich ja das Massekabel, aber funktionieren tut nichts. Kann man irgendwie überprüfen ob das Kabel von der Einparkhilfe defekt ist?

Kommentar von chevydresden ,

"Man" kann, aber bei dir wird das wohl eher nichts.

Wenn Versorgungsspannung und Masse richtig angeschlossen sind und der Kram trotzdem nicht funktioniert, wirst du bei deiner Pfuscherei das Ding wohl abgeschossen haben.

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 9

Das Massekabel sollte ganz einfach zu finden sein den da darf keine Spannung oder Signal sein den das kommt von der Karosse also Minus der Batterie . 

Ist man sich nicht zu 100& sicher sollte man es sein lassen und Fachleute fragen die so was machen können der Boschdienst für KFZ ist da schon ein sehr guter Ansprechpartner .

Masse  ist ganz einfach zu finden es ist immer das kürzeste Kabel das mit dem Strecker verbunden ist es kann auch zur anderen Fahrzeugseite führen wo der Massepunkt ist .

Eines vorweg: die Verlegung von Kabeln muß wirklich sorgfältig erfolgen, den Fehler können zu einem Fahrzeugbrand führen. Wer den Schaltplan nicht wirklich versteht, sollte das wirklich lieber von Fachleuten durchführen lassen.

Und man kann damit auch Steuergeräte zerstören dann ist das Auto dann auch nicht mehr viel wert  .

Kommentar von PierTa01 ,

Inzwischen habe ich ja das Massekabel, aber funktionieren tut nichts. Kann man irgendwie überprüfen ob das Kabel von der Einparkhilfe defekt ist?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community