Frage von Katy161999, 178

Einnistungsblutung bin echt verwirrt?

Hallo, Ich bin 16 Jahre lt und hatte am 3. Februar meine letzte periode vor 7 Tagen hatte ich ungeschützte Geschelechtsverkehr. Mein Partner ist damals nicht gekommen und es war auch ein unfruchtbarer tag eigentlich. Jetzt hatt ich am Donnerstag eine sehr leichte Blutung welche in der Nacht dann sehr stark wurde. Freitag Vormitttag hatte ich dann gar keine Butungen jedoch Nachmittags sehr stark. In der nacht von Freitag auf Samtag also heute kam wieder nichts genauso wie in der früh am Nachmitag jedoch noch einmal leicht seitdem hatte ich keine Blutungen mehr. Kann das eine Einnistungsblutung gewesen sein? Kann ich schwanger sein? Oder wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft? Es wäre echt toll wenn ich eine Antwort bekommen könnte, da ich im Moment keinen Frauen arzt aufsuchen kann Vielen dank schon im vorraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pangaea, 80

Die Zeit passt auf eine normale Regelblutung (29 Tage nach der vorigen Blutung), und der Verlauf der Blutung auch.

Die Tatsache, dass du die Regelblutug bekommen hast, zeigt dass der GV in der unfruchtbaren Zeit lag (die Woche vor der Regelblutung).

Allerdings sollte man sich, wenn man kein Baby möchte, auf die fruchtbaren und unfruchtbaren Tage besser nicht velassen. Ich empfehle dir daher dringend eine sichere Verhütung - mindestens Kondome, eventuell zusätzich die Pille.

Übrigens kann eine Einnistungsblutung (die verhältnismäßig selten ist) nicht 4 Tage nach dem GV stattfinden.

Die Befruchtung ist immer am Tag des Eisprungs. Sie kann also allerfrühestens am Tag des GV stattfinden, falls dieser am Tag des Eisprungs erfolgt. Wenn man in den 4-5 (höchstens 7) Tagen vor dem Eisprung GV hat, überleben die Samenzellen mehrere Tage und können am Tag des Eisprungs die Eizelle befruchten. Im Extremfall liegt also die Befruchtung fast eine Woche nach dem GV.

Nach der Befruchtung wandert die Eizellle noch 6-7 Tage durch den Eilieiter, bis sie die Gebärmutter erreicht und sich einnistet. Und erst dann gäbe es eine Einnistungsblutung (falls überhaupt).

Du siehst also: Eine Einnistungsblutung 4 Tage nach dem GV ist nicht möglich. Selbst wenn eine Eizelle direkt am Tag des GV befruchtet werden sollte, kann die Einnistung frühestens 6 Tage danach stattfinden. Spätestens käme die Einnistung etwa 12-13 Tage nach dem GV.

Also nochmal: Du haste einfach deine Tage und bist nicht schwanger.

Kommentar von Katy161999 ,

Aber eine Einnistungsblutung kann doch auch einmal schneller auftreten oder? Und kann es in einer Periode zu so unterschiedlich starken Blutungen kommen die dann auch einmal aussetzen und 12 Stunden später wieder anfangen? Vielen Dank

Kommentar von Pangaea ,

Erstmal vielen Dank für das Sternchen.

Wie gesagt, Einnistungsblutungen sind insgesamt eher selten, und sie können auf keinen Fall vor der Einnistung auftreten. Also kann eine Einnistungblutunng allerfrühestens 6 Tage nach dem GV auftreten (falls dies auch der Tag der Befruchtung war).

Und ja, natürlich kann eine Regelblutung auch mal zwischendurch stoppen. Das ist gar nicht so selten. Und auch die Blutungsstärke muss nicht immer gleich sein.

Kommentar von Katy161999 ,

Bitte ;) also denkst du, dass ich sicher nicht schwanger bin? Weil wenn man die Periode hat kann man ja nicht schwanger sein oder?

Kommentar von Pangaea ,

Ich gehe davon aus, dass du nicht schwanger bist. Du hattest GV in der Woche vor der Periode, die gilt als "sicher unfruchtbar", und du hast deine Periode pünktlich bekommen.

Aber bitte tu dir diesen Stress nie wieder an und sorge ab jetzt immer für eine sichere Verhütung!

Kommentar von Katy161999 ,

100% sicher oder wenigstens 99? :D Ja mach ich ganz sicher

Kommentar von Katy161999 ,

Und ich habe auch ununterbrochenen Harndrang kann das so früh schon ein Schwangerschaftszeichen sein?

Kommentar von Rinchen123 ,

was redest du man kann auch ca 4-5 tage vor dem eisprung und 2-3 danach noch schwanger werden oder wie du es sagst eine befruchtung stattfinden.

Kommentar von Katy161999 ,

Alo kann jetzt eine Einnistungsblutung 4 Tage nach dem ungeschütztem Geschlechtsverkeh schon stattfinden?

Kommentar von Pangaea ,

Nein, kann sie nicht. Du hattest keine Einnistungsblutung, du hattest deine Tage.

Kommentar von Katy161999 ,

Aber das kann doch sicher eine Ausnahme sein oder? Die periode wäre dann echt schwach und unterschieldich stark gewesen... also ich hatte zweimal eine starke butung kann das sein?

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Periode & Schwangerschaft, 27

Katy161999, fünfmal die gleiche Frage?

Gestern schriebst du noch

Danke ich habe es jetzt verstanden bin ganz neu hier :D

und auch eben hatten wir, nachdem du meine Antwort als "hilfreich" auszeichnetest, wieder einen regen Schriftwechsel.

Du hast zig Antworten, Erklärungen und unzählige Kommentare erhalten - was erwartest du noch von der Ratgeber-Community?

Antwort
von putzfee1, 66

Eine Einnistungsblutung ist im Gegensatz zur Periodenblutung leicht und hellrot und dauert nur kurze Zeit. Die Tatsache, dass die Blutung zeitweise sehr stark war und nach dem Aufhören wieder begonnen hat, spricht eigentlich gegen eine Einnistungsblutung. Es wird wohl deine Periode sein. Es kann mal vorkommen, dass die ein bisschen "komisch" ist wie jetzt bei dir. Das hat aber weiter nichts zu sagen. 

Eine Schwangerschaft ist natürlich möglich, wenn man ungeschützten Verkehr hat (wenn du kein Kind möchtest, solltet ihr doch besser auf eine sichere Verhütung achten!), aber diesmal scheinst du ja noch Glück gehabt zu haben. 

Wenn du absolut auf Nummer sicher gehen willst, dann mach einen Schwangerschaftstest. Den gibt es für ein paar Euro in jeder Apotheke und im Drogeriemarkt.

Kommentar von Katy161999 ,

Wann findet denn so eine Einnistungsblutung statt? Kann das schon 4 Tage nach dem Geschlechtsverkehr sein?

Kommentar von Sabsi69 ,

Du da bin ich überfragt. Geh doch mal zu einem Apotheker, die können mit dir auch in einen Extraraum gehen (wo sonst Blutdruck gemessen wird). Dort kannst du ohne Scham fragen. Oder ruf bei einer Frauenärztin an.

Kommentar von putzfee1 ,

Wenn überhaupt, dann tritt sie etwa 5-7 Tage nach der Befruchtung auf. Rechnest du jetzt, dass die Spermien auch noch eine ganze Weile brauchen, bis sie überhaupt bei der Eizelle angekommen sind, um sie befruchten zu können, ist eine Einnistungsblutung 4 Tage nach dem ungeschützten Verkehr zumindest sehr unwahrscheinlich.

Außerdem weicht die Beschreibung deiner Blutung erheblich von einer Einnistungsblutung ab (dazu habe ich mir auch deine letzte Frage durchgelesen). 

Die Periodenblutung nimmt im Verlauf der Menstruation häufig eine dunkelrote bis bräunliche Färbung an. Auch Schmierblutungen sind häufig bräunlich. Die Einnistungsblutung hingegen ist und bleibt hellrot und wird nicht braun.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass du schwanger bist.

Antwort
von Sabsi69, 113

Auch wennn er keinen Erguß hatt ist es möglich das vorher schon etwas Samen raus kommt. Du solltest auf alle Fälle mal einen Test zur Sicherheit machen. Es gibt diesen sogenannten "Glückstropfen", der reicht um Schwanger zu werden. Und bitte macht nie mehr ungeschützen Sex

Kommentar von Katy161999 ,

Aber den test kann ich ja jetzt noch nicht machen...

Antwort
von musso, 61

Ich habe nie eine Einnistungsblutung gehabt. Das muss nicht immer sein. Zur Sicherheit einen Test machen

Kommentar von Katy161999 ,

Und wie sah die bei dir aus? Wie lange hat die den gedauert und wann war die? Danke

Kommentar von musso ,

Kann ich nicht sagen, siehe oben!

Wäre jetzt nicht Zeit für deine Periode? Da blutet man ja nicht immer gleich viel...

Kommentar von Katy161999 ,

Doch es ist Zeit für meine Periode.. aber die ist oder wäre halt einfach meeeeeega komisch

Kommentar von musso ,

Die Periode ist nicht immer gleich. Dein Körper ist keine Maschine!

Antwort
von moppelkotze789, 34

Schwangerschaft ist eher gering ! Mach aber lieber mal ben Test

Antwort
von Linn88, 56

Das wird deine Periode sein. Sie kann von Tag zu Tag unterschiedlich sein.

Da dein Freund keinen Samenerguss hatte, wirst du auch nicht schwanger sein, aber auch beim Lusttropfen muss man aufpassen. Daher immer mit Kondom verhüten.

Kommentar von Katy161999 ,

Wie sähe dennn diese Einnistungsblutung as?Kann das überhaupt so eine sein? 4 tage nach dem Geachlechtsverkehr?

Kommentar von Linn88 ,

Wie gesagt, es ist zu 95% keine..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community