Frage von AlsOooob, 45

Einnistung oder normal?

Hey. Letzten Monat kam meine Periode viel zu spät, diesen Monat kam sie einen Tag zu früh und ging nur 3 (statt üblichen 6) Tage lang. Sie war auch minimal leichter als sonst. Nach diesen 3 Tagen hatte ich noch Ausfluss, habe aber keine Binde benötigt. Der Ausfluss war braun-rot. Am zweiten Tag der letzten Periode (also die, die viel zu spät kam) hatte ich Petting mit meinem Freund. Wir waren nicht bei mir dran, aber ich hatte Spe*** an meiner Hand und bin dann in mein Höschen und habe gefühlt, ob das ob noch dicht hält und nichts ausgelaufen ist. Erst danach habe ich gemerkt, wie dumm das doch war. Ich habe jetzt zwar schon meine Periode bekommen, aber da sie einen Tag zu früh war und auch viel kürzer als sonst, mache ich mir schon etwas sorgen. Ja ich weiß, hier ist keiner Arzt und ich werde auch früher oder später zum Arzt gehen, falls ich mir weiterhin sorgen mache. Naja, meine Frage ist eigentlich wie hoch die Schwangerschaftsgefahr ist? Ich weiß, dass die Einnistungsblutung konstant schwach ist, was sie bei mir nicht war, aber mich beunruhigt das doch schon. Außerdem habe ich es ja am zweiten Tag der Periode im Dezember gemacht, was die Schwangerschaft ja nochmal FAST ausschließt. Da meine Periode aber im Dezember schon zu spät war, kann es dann sein, dass mein Zyklus einfach noch unsicher ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 123Florian321, 31

Wenn du noch unter 18 bist, ist das völlig normal. Bei dem Alter gibt es sehr starke Schwankungen

Kommentar von 123Florian321 ,

Ich bin mir relativ sicher dass du nicht schwanger bist, ganz sicher kann man sich natürlich nicht sein

Antwort
von sarahludewig, 26

Also ich bin 17 und meine Frauenärztin sagte wenn ich meine Regel einen Monat nicht bekomme soll ich wieder zu ihr und eine hormonen Therapie machen.

Antwort
von BergerJ, 19

Wahrscheinlich nimmst du noch keine Pille, vorher kommt beiliegen die Periode meist unregelmäßig. Erst ab der Pille wird dafür gesorgt einen regelmäßigen Zyklus zu bekommen.

 

Kommentar von AlsOooob ,

Ja, ich nehme sie noch nicht. Deshalb mache ich mir auch solche Sorgen, ich hatte es einfach noch NIE, dass sie nur so kurz und auch etwas leichter als sonst war. Ich habe halt gelernt, dass die Einnistungsblutung konstant schwach ist, sorgen mache ich mir trotzdem, da es so ungewöhnlich für mich ist.

Kommentar von BergerJ ,

Ich würde mirdann vielleicht mal die Pille besorgen. Es fängt Anschein mit deinem Freund an intime zu werden. Also kann die Pille dir nur helfen, sie sorgt  für einen regelmäßigen Zyklus und verhütet. Um diese sich das erst mal verschreiben zulassen, musste ich mich untersuchen lassen. Dann wird dein Frauenarzt eigentlich schon feststellen können ob irgendwas vorliegt, ggf. Sprichst du mit ihm über dein Problem.

Antwort
von Honey116, 27

Darf man fragen, wie alt du bist?

Kommentar von AlsOooob ,

17, haha. Ja, ich bin auch aufgeklärt aber dass meine Periode so kurz ist hatte ich nich nie. Hab sie jetzt seit 1 1/2 Jahren.

Kommentar von Honey116 ,

Das kann ja bis zu zwei Jahren noch Unregelmäßigkeiten geben, deshalb würde ich eher sagen, dass das normal ist. Du kannst ja bis zu nächsten Mal warten und schauen, wie es da ist. Weil wenn du schwanger wärst, müsste sie ja irgendwann mal ausbleiben... Aber wenn du die Gewissheit jetzt sofort willst machste mal einen Schwangerschaftstest oder gehst gleich zum Arzt...

Kommentar von AlsOooob ,

Ich hatte meine Periode ja, nur halt kürzer als sonst. Deshalb war/bin ich mir unsicher, ob es eine Einnistungsblutung ist. Das alles ist ja auch im Dezember, während meiner Periode passiert. Ich habe bei mir ja auch nichts gemacht, nur gefühlt ob noch alles "trocken" ist, weil es sonst ziemlich komisch gewesen wäre haha

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten