Frage von ReginaUbahnhof, 56

Einnahmefehler, Pillenachgenommen, jetzt Blutung. Wie verhalten?

Hallo! Ich habe die Evaluna 20 in am 6. und 7. Tag vergessen. Es haben sich Unterleibsschmerzen bemerkbar gemacht, aber ich hab sie nicht weiter interpretiert und die vergessenen Pillen nachgenommen. Nun (einen Tag später) habe ich eine Blutung bekommen. Wie soll ich mich nun verhalten? Pille weiternehmen oder bluten lassen. Der Beipackzettel ist leider nicht hilfreich!

Antwort
von TheAllisons, 44

Arzt anrufen, der sagt dir was zu tun ist

Kommentar von ReginaUbahnhof ,

Auch schon dran gedacht, aber es ist Samstag...

Kommentar von TheAllisons ,

es gibt Wochenenddienste bei Ärzten, ruf einfach bei der Rettung an, die geben dir eine Nummer

Kommentar von Kathyli88 ,

Ja jetzt ist die abbruchblutung doch schon eingetreten, was genau sagt dir das denn? Du bist zum einen schonmal nicht schwanger, und zum zweiten ergibt es überhaupt keinen sinn jetzt während der blutung noch weiterhin die pille zu nehmen. Folglich, mache jetzt deine pillenpause und fange dann wie gewohnt danach eine neue packung an. Den rest kannst du wegwerfen. Die pille nachzunehmen war übrigens völlig sinnlos, denn dadurch dass du pillen vergisst, kann ein eisprung entstehen, und wenn dieser entstanden ist, und die eizelle befruchtet wurde, würde es dir dann auch nichts mehr bringen, wenn du dann 1,2 oder 3 pillen nachnimmst. Sonst würden abtreibungen gar nicht existieren. Wie lange du deine pille nachnehmen kannst steht in deiner packungsbeilage, maximal sind es aber 12 stunden. Das bedeutet 48 stunden wäre definitiv eh zu spät gewesen

Kommentar von ReginaUbahnhof ,

Danke! Würdest du denn sagen, die Pause hat dann schon Donnerstag begonnen (trotz der nachgenommenen Pillen) oder erst heute, seitdem die Blutung eingesetzt hat?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community