Einnahme Überschuss Rechnung beim Finanzamt abgeben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es reicht die Einnahmen und Ausgaben in einer Excel-Tabelle gegenüber zu stellen.

Was mich etwas wundert ist, dass Du von einem Betrag leben kannst, der unter der Grundfreibetrag liegt.

Oder gibt es noch andere Einkünfte? Dann sind die ja auch zu berücksichtigen (ausser es wäre ALG II).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterklaus57
26.03.2016, 08:09

Wahrscheinlich mitten im Jahr angefangen, dann kommt man drunter.

0

Verpflichtend ist eine Einkommensteuererklärung mit Anlage G oder S, die Einnahmeüberschussrechnung (alternativ Anlage EÜR) und die Umsatzsteuererklärung einzureichen.

Ich würde auf keinen Fall Excel benutzen. Das Fehlerrisiko ist einfach zu groß. Darüber hinaus wird gerne vergessen, dass auch kleine Unternehmer den GoBD genügen müssen und das ist mit Excel schwer einzuhalten. Ich empfehle eine Steuersoftware. Mein Favorit ist die Steuer-Spar-Erklärung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einnahmeüberschuss dann wird der Freibetrag ermiitelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Insane1996
25.03.2016, 08:40

In Excel eine Tabelle ausfüllen,ausdrucken und dann zum Finanzamt schicken reicht?

0

Jahaaaa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung