Frage von UiOi14, 103

Einmaliger Methkonsum schädlich?

Habe einen Freund gestern verloren und als er wieder gekommen ist meinte er er hat etwas extremes konsumiert unter der vermutung dass es ,,nur'' schnupftabak ist. Nicht viel . Habe jetzt extrem angst dass er bleibende hirnschäden hat. Glaubt ihr dass da was bleibt?

Antwort
von ManuTheMaiar, 74

Klar ist Meth schädlich, aber wenn er es nur einmal genommen hat und noch dazu versehendlich, dann wird ihm nichts dauerhaftes passieren, da kann ich dich beruhigen.

Wie lange die Nachwirkungen anhalten kann ich dir nicht sagen, fragt doch einfach mal einen Arzt

Antwort
von Turbomann, 36

Schau dir heute Abend  28.6.2016 auf SAT 1 die neue Reportage von 2016 an:

"Crystal Meth eine Droge zersetzt Deutschland

von 23:10 bis 0:10 Uhr

Antwort
von BigQually, 66

Einmaliger Konsum schädigt nicht wirklich permanent wenn man nicht komplett über dosiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten