Frage von anna0123456789, 62

Einmalig Pille von der Freundin genommen?

Hallo , und zwar habe ch spontan bei meiner besten Freundin geschlafen und hatte meine Pille leider zuhause vergessen , ich nehme ursprünglich mayra und habe in der Tabelle extra nach den Inhaltsstoffen geschaut die für den Abwehr zuständig sind (da standen 3 Inhaltsstoffe links in der Tabelle) und habe auch bei ihrer Pille geschaut ob es die selben sind und 2 von 3 Wirkstoffen Warren genau die selben. Ich nehme meine Pille immer um 22 Uhr d.h ich hätte meine noch bis 10 Uhr wie gewohnt nehmen können. Jedoch war ich mir nicht sicher und habe daher ihre genommen. Am nächsten Tag war ich um 11 Uhr zuhause und habe meine Pille noch zusätzlich genommen. Am Abend habe ich dann meine letzte Pille pünktlich genommen & ebenfalls hatten mein Freund und ich an dem Abend auch geschlechtsverkehr.
Nun bekomme ich normalerweise samstags immer meine Tage jedoch sind sie bis jetzt nicht gekommen und sie kommen normalerweise immer morgens, ich bekomme nur weißen Ausfluss. Könnte ich schwanger sein ? Oder verzögert sich meine Periode weil ich quasi 2 Pillen an einem Tag genommen habe ? Bitte um Hilfe..

Antwort
von CATFonts, 23

Noch so ein Mädel, das nicht weiß, wie überhaupt die Pille funktioniert, denn die Pille selbst schützt NICHT vor Schwangerschaft, und die Inhaltsstoffe wehren keine Spermien ab! Die laufen statt dessen einfach ins leere, wie normalerweise auch in deinen unfruchtbaren Tagen.

Was die Pille macht, ist statt dessen mit Hormonen dem Körper eine vorhandene Schwangerschaft vorzutäuschen, und damit den Eisprung, und somit die Befruchtungsfähigkeit zu unterbinden. Denn während einer bestehenden Schwangerschaft muss die normale Regel ja aussetzen, damit das Kind heranwachsen kann, und ja auch nicht, innerhalb der Schwangerschaft eine neue zeite Schwangerschaft nebenher beginnen.

Darum produziert der Körper selbst in dieser Zeit die Stoffe, die auch in der Pille enthalten sind

Die Pillen sind jetzt so bemessen, das bei einigermaßen regelmäßiger Einnahme - wobei ein halber Tag mal zu spät nichts ausmacht (bei der Mikro-Pille) - oder bei der etwas höher dosierten Minipille selbst ein Ausfalltag kein Risiko ist, und dabei im Körper dieses künstliche Hormon gerade in der Dosierung vorhanden ist, um den Eisprung sicher zu stoppen. Damit ist dann kein befruchtungsfähiges Ei vorhanden, und nichts passiert.

Jetzt hast du aber quasi überdosiert, und damit einen deutlich erhöhten Hormonspiegel der Schwangerschafts-Hormone, was dann auch die Menstruation stoppt, denn die Gebärmutter-Schleimhaut darf ja auch nicht abgestoßen werden, wenn da ein Kind heranwächst. Das also deine Regel sich jetzt versätet ist eine normale Reaktion auf deine überflüssige Überdosierung.

Antwort
von blustripes, 33

Wie kommt man denn auf die Idee eine fremde Pille zu nehmen und dann noch zusätzlich die eigene und dann noch ohne Kondom zu schnackseln XD

Sorry aber.. was zur Hölle ist bei dir los?

Geh zum Frauenarzt und lass dich checken.. und dann geh bisschen spazieren und schnapp frische Luft...

Antwort
von josef788, 25

ist sex so wichtig? du hättest ja auch die eine nacht darauf verzichten können

Antwort
von somebrokengirl, 39

Kannst ja deinem Kind in der Zukunft beibringen, dass man IMMER wenn man sich nicht über die Sicherheit der Verhütung ist, ein Kondom benutzt.

Wenn man damit nicht klar kommt sollte man auch nicht auf gut glück rumpimpern.

Kommentar von josef788 ,

eine etwas persönliche frage an dich. ist sex so wichtig dass man das (fast) jeden tag braucht?

Kommentar von somebrokengirl ,

Das kommt auf die Personst selbst an, jede Person ist unterschiedlich, hat unterschiedlich starke Lust und eine unterschiedlich ausgeprägte Libido.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community