Frage von lunipunixxx, 161

Einmalig "aggressiv" im schlaf?

Hey, mein Freund und ich waren letztens sehr lange wach und haben drei Horrorfilme hintereinander geschaut. Beim dritten ist er dann in der mitte eingeschlafen. Als der Film zu ende war und ich schlafen gehen wollte, lag er schlafend auf mir und ich musste ihn etwas zur Seite schieben, wovon er dann aufwachte und plötzlich sagte "warum hast du das getan", mich am Hals packte und an die Wand drückte. Es waren nur Millisekunden und er realisierte es auch sofort und meinte dann nur mega erschrocken "OH GOTT". Ich fragte ihn was er geträumt habe und er sagte nur "ist egal" und schlief wieder ein. Ich weiß, dass man nachts beim aufwachen sich an unter drei Minuten nicht erinnern kann. Ich habe mich mega erschreckt, habe auch schon mit ihm darüber geredet und es tat ihm voll leid, blabla, habe auch keine Angst vor ihm oder so. Frage mich nur, ob da nur die filme hinterstecken, oder was es sonst bedeuten kann. Er ist normal gar nicht aggressiv oder zur Gewalt geneigt usw und schlaf wandelt auch nicht, quatscht nur manchmal im schlaf. Kann es sein, dass das was zu bedeuten hat, oder kann sowas jedem mal passieren? Danke schonmal fürs lesen und eure Hilfe:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ninni381, 26

Hi! Dazu fällt mir spontan folgende Situation ein: Vor vielen Jahren wollte mich meine Mutter zum Fertigmachen für die Schule wecken. Sie hat mich an diesem Tag angesprochen und gleichzeitig leicht an meiner Schulter  "gerüttelt". Ich bin daraufhin aus dem Schlaf herausgeschreckt und habe sofort, wie aus einem Reflex, ziemlich fest nach ihr geschlagen. Selbstverständlich war das keine bewusste Aktion- dennoch ist es faktisch passiert.

Im Nachhinein habe ich mir damals überlegt, ob es vielleicht an der völlig unerwarteten Berührung und dem eigenen Überlebensinstinkt lag. Im Schlaf ist man ja per se furchtbar hilflos, und das plötzliche Anfassen wurde in meinem Hirn vielleicht als eine Art "körperlicher Angriff" gewertet... Das ist aber wirklich nur meine persönliche Theorie, denn beim rein verbalen Wecken ist mir so etwas zum Glück nie passiert. LG*

Antwort
von Morpheus21, 50

Also ich glaube absolut nicht dass dein Freund ein aggressiver Typ ist. 

Er wird lediglich schlecht geträumt haben. 
Mir selber erging es auch mal ähnlich, - habe unglaubliche Angst vor Ratten und davon geträumt. Da habe ich auch im Schlaf um mich geschlagen, bis mich mein damaliger Freund wieder beruhigen konnte. 

Würde mir da ehrlich keine Sorgen machen. Ich möchte hier nichts herunter spielen, oder so. Sollte er dir gegenüber öfter grob werden würde ich dir anderes raten, doch du sagst ja selbst, dass er eher der ruhige und nicht zur Gewalt neigende Typ ist. Mess dem nicht soviel Bedeutung bei, aber behalt es vorsorglich ein wenig im Auge. Ich wünsch dir alles Gute :-)

Kommentar von lunipunixxx ,

Danke für die liebe antwort :)

Antwort
von Schwoaze, 80

Gehört hab ich sowas noch nie.

Hast Du ihn schon einmal betrunken erlebt? Was ist er denn da für ein Typ? Gehört er zu den lustigen, den einschlafenden oder wird er da eher aggressiv? Wenn er nix trinkt - umso besser.

Kommentar von lunipunixxx ,

er trinkt sehr selten und wenn dann wenig. Wie gesagt, er ist eigentlich n ziemlich entspannter zyp

Kommentar von lunipunixxx ,

typ

Kommentar von Schwoaze ,

Das hab ich schon kapiert. Du hast ihn in einer Situation erlebt, in der er eigentlich nicht Herr seiner Sinne war... so einen Zustand erleben viele auch, wenn sie Alkohol trinken. Daher meine Frage.

Wegen einem Vorkommnis würde ich jetzt nicht gleich die Koffer packen.

Kommentar von lunipunixxx ,

es wirkte auch irgendwie eher so, als müsse er sich irgendwie verteidigen, nicht als würde er seine Freundin bedrohen. Falls du weißt was ich meine :D

Antwort
von ElfeLegolas, 16

Ich denke das er es nicht böse meinte. Ich denke da er im Film einschlief, dass der Film im Kopf weiter ging. Er dann Albträume bekam und ihn genau da wischen geweckt hattest. Bei Albträume kann es auch passieren das er dabei ist. Also Frisur. 

Ich hoffe ich konnte weiter helfen. 

L. G. ElfeLegolas

Antwort
von mermaidRi, 48

Ich denke er hatte einen Albtraum der mit diesen drei Horror Filmen zu tun hat.

Antwort
von Mewchen, 49

Das kenne ich .... Ich bin ein sehr lebhafter Träumer. Ich hatte mal einen Film über Drogenjunkies und Prostitution gesehen. Dann bin ich eingeschlafen und habe geträumt, ich wäre mittendrin. Als mich mein Freund geweckt hat, habe ich ihm eine gescheuert und wohl gesagt, dass er sich seinen Stoff sonst wohin stecken kann oO

Kommentar von lunipunixxx ,

beruhigt mich, dass andere sowas auch erleben sind dir noch mehr solche Sachen passiert oder war das auch einmalig?

Kommentar von Mewchen ,

Naja, ist mir noch zwei weitere Male passiert, allerdings über einen Zeitraum von 8 Jahren verteilt =/ Mein Freund ist auch nicht begeistert davon, aber er tritt im SChlaf um sich, also sind wir irgendwo quitt

Kommentar von lunipunixxx ,

naja, das ist ja überschaubar :)

Antwort
von ribalex, 86

na das ist ganz normal 😂 is bei mir auch so wenn mich jemand wecken will (nur bei meiner Mutter nicht)

Antwort
von Filter123, 77

Würde sagen das war euer Vierter Horrorfilm ;D Also wenn alles wieder OK ist und das einmalig Vorgenommen ist und er sonst friedliche Natur ist, dann War das auch einmalig. Denke ich mal.

Kommentar von Filter123 ,

Vorgekommen+ Und vorallem war das im schlaf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community