Frage von DrCats, 7

Einmal oder Zweimal Joggen in der woche. Gibt es da Muskelabbau?

Da man bei zu viel Kondiziontraining Muskeln abbaut und ich nicht der erfarendste bin im Thema Ausdauertraining wollte ich euch fragen ob ich Bedenken haben muss wenn ich 1 oder 2 mal in der woche 4/5km jogge. Den so ist es ja möglich Fett zu verbrennen. Jedoch will ich auf keinen Fall meine erarbeiteten Muskeln verlieren

Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fragenwacht, 5

Nein, auf gar keinen Fall. Dafür sind die 5km zu wenig. Der Körper greift die Muskeln erst an, wenn die Kalorien/Kohlenhydrate sich dem Ende nähern und das ist nach 20 Minuten Joggen ganz sicher nicht der Fall.

Kommentar von DrCats ,

Danke für die Hilfreiche Antwort :)

Kommentar von DrCats ,

Und wenn ich mit leerem Magen Joggen gehe also ohne Nahrung im Bauch?

Kommentar von andele321 ,

Das ist egal.

Kommentar von andele321 ,

Sorry aber das ist nicht richtig.

Kommentar von andele321 ,

Mal angenommen, du hast pro Tag einen Bedarf von 2000kcal, das macht in der Woche einen Bedarf von 14000kcal. Wenn du momentan so isst, dass du diese 14000 ungefähr abdeckst, passiert nichts. Joggst du zusätzlich, mal angenommen bei 2 mal joggen ca 1000kcal verbrennen, hast du einen Wochenbedarf von 15000kcal. Isst du aber immernoch nur 14000kcal, dann nimmst du selbstverständlich ab.

Kommentar von DANIELXXL ,

Aber keine Muskeln! Bei einem so geringen Defizit und eiweissreicher Ernährung gehen keine Muskeln verloren.
Dies geschieht erst, wenn dem Körper über einen längeren Zeitpunkt wichtige Nährstoffe fehlen.

Kommentar von andele321 ,

Oder wenn das Defizit zu groß ist ;)

Kommentar von DrCats ,

Danke für eure hilfreichen Infos ;)

Antwort
von anjadasistso, 4

Achte auf eine gute Ernährung, so das du nicht in einem zu großem Kaloriendefizit landest. Solltest nicht abnehen wollen, sondern dich nur Fit halten, dan schau das es keinen Kaloriendefizit gibt. So gehst du sicher, das du auch keine Muskelmasse verlierst!

Kommentar von DrCats ,

Wie würde ich merken das ich einen Kaloriendefizit habe? Heisst das auch nicht mit leerem Magen joggen?

Kommentar von anjadasistso ,

Deinen Kalorienbedarf kannst du ausrechnen, was du dir als Richtwert nimmst.

Kalroeinbedarfsrechner: http://www.makemuscles.de/tagesbedarfsrechner-grundumsatz-taeglicher-kalorienbed...

Nun musst du schauen, das du durch deine tägliche Ernährung nicht zu wenig Kcal zu dir nimmst.

Dafür kannst du ein Tagebuch nehmen und deine Kalorienaufnahme runterschreiben oder du nutzt eine App dazu.

MERKE: Kaloriendefizit = Definition = Muskeln werden sichtbar // Kalorienüberschuss = Muskelmasse = mehr Muskeln, doch nicht so gut sichtbar!

Kommentar von DrCats ,

Danke (:

Antwort
von andele321, 4

Es ist ein ganz einfaches Prinzip.

Stell dir deinen Kalorienbedarf über die Woche über mal vor. Wenn du momentan deine Ernährung so steuerst, dass du weder zunimmst noch abnimmst, dann wirst du durch Joggen sicherlich Muskeln verlieren, wenn auch nicht viel.

Es ist egal wieviel du joggst, aber wenn du durch das Laufen in ein Kaloriendefizit gelangst, wirst du abehmen. Wenn das Defizit dadurch zu groß ist, wirst du auch "schneller" Muskeln abbauen.

Kommentar von DrCats ,

Also wenn ich jetzt mein gewünschter fettanteil erreicht habe durch Joggen. Und ich nun aufhöre zu Joggen gewinnne ich dann wieder an Fett? Eigentlich ist die Frage ob es möglich ist so wie jetzt weiter zu Trainieren also Hanteln usw und dazu Joggen und kleine werte an Fett ferlieren. Dadurch würde icv einverstanden sein wemiger schnell aufzubauen aber kann ich mit regelmässigem Training die Muskeln behalten?

Kommentar von andele321 ,

Gegen Muskelverlust kannst du mit Training und kontinuierlicher Eiweißbedarfsdeckung selbstverständlich vorbeugen.

Es kommt einfach nur auf deinen Bedarf an.

https://www.micsbodyshop.de/kalorienrechner

Da kannst du ermitteln, wieviel Kalorien du zuführen musst wenn du Fett verlieren willst und dabei Kraftsport machst und joggst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community