Frage von dieDORii, 96

Einmal betrügen immer betrügen?

Habe vorhin schon 2 lange texte dazu geschrieben zu meiner geschichte diese wurden aber warum auch immer entfernt nun kurz und knapp was sagt ihr einmal betrügen immer betrügen obwohl augenscheinlich in einer beziehung alles gut läuft nur das man nur nachtarbeit sich seltener sieht oder sagt ihr man kann sich ändern? ( mein mann hat das vor 2 1/2 jahren schonmal gebracht jetzt wieder. Er liebt mich aber durch meine nachtschicht wo wir das geld brauchen entfernen wir uns voneinander) scheiden lassen wollte er sich eig nicht ist aber auch keiner der für eine beziehung kämpft. In der ssw hat er mich ein halbes jahr mit einer arbeitskollegin betrogen und hat sie nach der geburt wieder abserviert bereut es auch bis heute meint es sei nur das eine für ihn gewesen das jetzt wäre nur aufmerksamkeit und eine die ihn versteht küssen uns kuscheln flirten treffen sich aber hinter meinem rücken miteinander. Sie und ich haben beide eine tochter. Denkt ihr er würde auf dauer damit klar kommen wenn er ihr kind ständig sieht aber zu seiner tochter kaum noch kontakt hat(falls scheidung) ich bin verzweifelt habe immer um uns gekämpft aber macht das diesmal noch einen sinn? Er sagte das das mit der anderen schon von alleine aufgehört hätte da er keine gefühle für sie hat aber will bei mir mehr freiraum ( anscheinend für sie mehr zeit haben) hat sich ja sonst auch mit freunden getroffen. Er meint auch das es nicht betrügen ist sondern erst wenn man miteinander schläft. Wie denkt ihr ab wann betrügt man seinen partner? Bin ich schuld weil ich nachts arbeite? ( arbeite nur nachts weil das geld nicht reichte und er wollte das ich wenigstens nachts arbeite da war die kleine 4 mon alt) denkt ihr ich habe es mit meiner eifersucht selbstbkaputt gemacht? Habe ihn immer freiraum gelassen bis zum ersten betrug danach hatte ich immer angst aber habe an mir gearbeitet so schübe kommen nur wenn er sich blöd mir gegenüber verhält zb sagt keine beziehung hält für immer er weis nicht was in 10 jahren ist. Aber er hat mich geheiratet um zu schauen ob es bei uns viell nicht so ist. Habe dieser neuen einen text geschrieben jetzt ist er sauer und meint ich hätte seine freundschaft kaputt gemacht. Er sagt auch das er mich noch liebt aber jetzt erstmal zeit braucht da ich sein vertrauen missbraucht habe indem ich in seinem handy gelsen habe was er treibt. Ich weis ja das das nicht richtig ist im handy anderer zu lesen aber wenn du dir solche sprüche wie ich sperr ihn ein nur weil ich auch am we nachts arbeiten muss u das kuscheln schon zu viel ist weil er es nicht mehr gewohnt ist ( habe mich immer an ihn ran gekuschelt wollte reden und unser geschlechtsverkehr ist auch top) und das er mich sogar für eine 80 jährige reiche sitzen lassen würde ( er sagt schwarzer humor obwohl wir ein ernstes thema hatten) als ich ihn drauf ansprach mit der neuen hat er die stühle durch die küche geworfen u mich fast geschlagen. was sagt ihr kann man da noch reparieren oder vergessen?

Antwort
von Ostsee1982, 31

Ich wiederhole auch gerne meine Antwort: Du ziehst mit ihm zusammen obwohl es dir viel zu früh war, du beschreibst ihn als krankhaft eifersüchtig schon seit Beginn der Beziehung. Er flirtet mit der Arbeitskollegin und das alles ist für dich kein Warnschuss sondern der Ansporn dich "geplant" schwängern zu lassen. Darauf folgte ein weiteres flirten bzw. beschreibst du jetzt eine halbjährige Affäre mit einer Arbeitskollegin, emotionale Zusammenbrüche deinerseits, Aggressionen seinerseits.

Jetzt kommt noch tatsächliches betrügen dazu von dem vorher, in deiner 1. Frage noch gar nicht die Rede war. Was soll man dir raten wenn dir jegliche Selbstfürsorge fehlt? Dir muss doch bei deinen Umständen selbst ein Licht aufgehen, dass das keine Basis für eine Beziehung ist.

Er liebt mich 

Ist das so? Grundsätzlich denke ich, dass man niemanden ausspannen kann, der sich nicht ausspannen lassen will - es liegt immer einzig uns allein an den Beziehungspartnern, was ein /eine Dritte will, ist unerheblich.

ist aber auch keiner der für eine beziehung kämpft.

Ich wüßte jetzt nicht, warum man(n) um eine Beziehung "kämpfen" müsste. In Konfliktsituationen geht es doch eher um Lösungen, nicht darum, um den Partner zu kämpfen. Wer da den ersten Schritt macht, ist eigentlich völlig egal. Du hast Erwartungen, die er nicht erfüllt.

Antwort
von konstanze85, 28

Generell halte ich nichts von den Kalendersprüchen wie "Einmal Betrüger, immer Betrüger", aber in Deinem spezeillen Fall kannst Du den Mann in der Pfeiffe rauchen, der liebt Dich nicht und macht Dir noch ein schlechtes Gewissen und gibt Dir die Schuld für seine Fremdgeherei.

Vergiss es! Der Zug ist abgefahren, wenn er denn jemals stand.

Antwort
von sojosa, 31

Vergessen wirst du ihn nie, aber zu reparieren gibts da nix mehr.

Antwort
von extrapilot350, 48

Leben heißt Abschied nehmen.

Antwort
von Nemora5, 45

Kurze und knappe Antwort: Trenn dich von ihm.

Antwort
von ponter, 46

Du nennst diesen Text "kurz und knapp"? Sorry, ist mir immer noch zu lang.

Kommentar von Tragosso ,

Vor allem ohne Absätze und alles zusammengeklemmt....Da verliert man die Lust zum Lesen.

Kommentar von dieDORii ,

Kürzer wie der vorherige zumindest

Kommentar von dieDORii ,

Sonst hätte nicht alles rein gepasst und bei meinem ersten Text waren sehr wohl absätze drinnen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten