Einmal am Tag ist mein Internet kurz weg. Wie behebe ich das?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Tooobiii,

dein Router macht alle 24h einmal einen Neustart. Diesen führt er selbstständig durch und immer nach ziemlich genau 24h.

Wenn dieser Reconnect immer tagsüber stattfindest, merkst du dies natürlich, weil dir dann kurz die Verbindung abbricht.

Eine Möglichkeit das zu "beheben" ist, einfach das Zeitfenster für diesen Reconnect zu verschieben.
Heisst: Du musst einmal zu einem Zeitpunkt, an dem es dich nicht stört, weil du da meistens nicht online bist (also nachts, oder tagsüber wenn du immer zur selben Zeit arbeitest) den Router einmal komplett vom Strom nehmen und nach 5 Minuten wieder einstecken und neustarten.
Ab dann führt der Router den Reconnect immer zu diesem Zeitpunkt aus.

Wenn du also einmal nachts um 3 den Route vom Strom nimmst, wird er sich immer nachts um 3 neu verbinden und du es einfach nicht mehr merken. Sofern du um diese Zeit schläfst. ;)

Hoffe ich konnte dir damit helfen.

Viele Grüße
Dörte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn das immer zum gleichen Zeitpunkt ist steck den Router mal kurz ab und wieder an zu einer Zeit wo du ihn normalerweise nicht brauchst. Möglicherweise ist das die tägliche Trennung, wo er eine neue IP bekommt. Kann auch sein das sich die Zeit im Routermenü festlegen lässt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, du solltest mal im Router Protokoll schauen ob die Verbindung zwischen PC und Router abbricht oder zwischen Router und DSL Anbieter. Danach weist du wo du dich beschweren kannst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeden Tag trennt der Router die vernindung einmal. Ich habe es auf nachts 2 Uhr umgestellt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte es womöglich die 24h-Zwangstrennung sein?
Wenn es jedes Mal um die gleiche Uhrzeit stattfindet, dann ist das deine Antwort.
Schau mal hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Zwangstrennung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung