Frage von maba82,

Einleitungssatz für Bewerbung

Hallo,

den Einleitungssatz bei Bewerbungen finde ich immer extrem schwierig zu formulieren. Er sollte ziemlich individuell auf's Unternehmen abgestimmt sein, finde ich.

Meist wird darauf hingewiesen, wie man auf das Unternehmen aufmerksam geworden ist. Wie würdet Ihr es formulieren, wenn man dadurch auf die Firma gestoßen ist, dass man das Gebäude beim Spazierengehen in der Nähe gesehen hat. Und sich dann überlegt hat (das Unternehmen ist sehr bekannt...), sich dort zu bewerben.

Ich würde mich über Eure Vorschläge freuen. Danke schonmal vorweg!

Hilfreichste Antwort von thomasch,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

viele beispielbewerbungen (übrigens zum kostenlosen download) findest du unter http://www.diejugendtrainer.de unter der rubrik service

Antwort von juguta,

z.B.: ...Da ich mich schon seit längerer zeit mit der Thematik des "dingsens" beschäftige und mich Ich ihre Firmenideologie intressant finde würde ich mich gerne bei Ihnen um ein Stelle als "Blubfasel" bewerben.

Ganz schlecht: Als ich neulich rumgeschlendert bin, habe ich Ihr imposantes Gebäude gesehen und habe eine Motivation verspürt, eine Bewerbung in Ihren Briefkasten zu werfen, was ich hiermit auch getan habe.

Antwort von julia611,

sehr geehrte damen und herren,

hiermit bewerbe ich mich um einen arbeitsplatz in ihrem hause.

dann würde ich schreiben das ich schon viel von dem unternehmen gehört habe und gerne in diesem unternehmen abreiten würde. das ich bei einem spaziergang darauf gestoßen bin würde ich nicht hineinschreiben weil wenn es zu einem vorstellungsgespräch kommen sollte werden die meistens eh fragen wie man auf das unternehmen gekommen ist.

Antwort von Leys87,

Ich schreibe Sie an, da ich voraussetze, dass eine Firma Ihrer Größen­ordnung ...

Antwort von Leys87,

Durch Ihre Homepage habe ich erfahren, das Sie immer auf der Suche nach neuen aufgeschlossenen Arbeitskräften sind.

Große Firmen haben Homepages ^^

Kommentar von maba82,

Klingt auf jeden Fall gut. Und klar, ne Homepage gibt es auch... :-) Aber ich dachte, womöglich hat hier jemand eine besonders individuelle und gute Formulierung!!! Trotzdem danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community