Frage von steffipantke, 300

Einleitung zu Goethes Faust 1?

Ich schreib morgen eine Dramenanalyse über Goethes Faust 1 und unser Lehrer will nicht, dass wir in der Einleitung nur allgemeine Fakten wie wann es erschienen ist, Inhalt etc.

Weiß jemand wie man die Sache angehen könnte? Vielleicht mit Bezug auf Faust als Melancholiker... Danke schonmal im Vorraus :)

Antwort
von HansH41, 257

Kennst du den Urfaust?

Ich würde darauf eingehen, was Goethe bei Faust 1 anders gemacht hat und war es zwei Fassungen des Faust-Stoffes gibt.

Kommentar von steffipantke ,

wir sind darauf zwar nie im unterricht eingegangen aber ist auf jeden fall eine Möglichkeit danke :)

Kommentar von HansH41 ,

Ich habe einmal den Urfaust in einem Berliner Theater gesehen. Der Faust ist da noch ein junger Mann und dementsprechend vital und ungestüm. Das fehlt dann in Faust 1. Da ist er nur noch Forscher und Lehrer, und es gibt einen Altersunterschied zu Gretchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community