Frage von FrankFrohling, 25

Einlagen für Werkzeugwagen?

Ich habe mir von Holzinger einen Werkzeugwagen gekauft. War nicht so teuer. Deshalb habe ich auch nicht so viel davon erwartet. Das Werkzeug habe ich nun eingeräumt. Was ich nicht bedacht hatte, waren die fehlenden Einlagen. So ist das Werkzeug gleich nach der ersten Fahrt durch die Werkstatt durch einander. Nun habe ich schon mal Ebay geguckt was für Einlagen gibt. Da gibt es solche Gummimatten und solche Schaumstoffmatten zum selber ausschneiden. Hat jemand Erfahrungen damit, was besser ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FabianausP, 20

Ich habe mir solche Schaumstoffrohlinge besorgt und selbst zugeschnitten. Geht richtig gut. Das hat den Vorteil, dass die Werkzeuge passgenau in der Einlage liegen und trotzdem leicht entnehmbar sind. 

Eine Anleitung wie Du sie zuschneiden kannst, findest Du auch hier: http://www.mein-werkstattwagen.de/werkstattwagen-ratgeber/werkstattwagen-einlage...

Antwort
von wollyuno, 15

gibt antirutschmatten im baumarkt.kannst auf alle größen zuschneiden

Antwort
von Tim86berlin, 9

Ich denke am besten kommen Gummi unterlagen ohne Noppen oder Rillen. Auf glatten dicken Gummi Oberflächen mit Kind. 1cm dicke liegt das Werkzeug rutschfest und sicher.

Verschiedene Werkzeugwagen sind auch schon mit Rutschmatten ausgestattet:

http://werkzeugwagen-test.de/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten