Frage von Yahikoo, 350

Einladung zum türkischen Militär?

Hallo Leute

ich habe heute eine Einladung zum türkischen Militär bekommen, ich habe inzwischen aber die deutsche Staatsbürgerschaft - davor halt beide Staatsangehörigkeiten, da ich hier geboren und aufgewachsen bin. Grundsätzlich hätte ich kein Problem mit dem Dienst, aber ich bin Student und kann nicht einfach mal für ein Jahr mein Studium abbrechen: Das würde alles über den Haufen werfen.

Deshalb stellt sich mir die Frage, warum ich trotz dessen eine Einladung bekommen habe, da ich als deutscher Staatsbürger doch davon befreit sein müsste. Meine Befürchtung ist, dass ich - sollte ich in die Türkei einreisen - direkt zum Militärdienst muss, da das üblich ist, wenn Leute mit der türkischen Staatsangehörigkeit den Dienst verweigern, aber das ist bei mir ja nicht der Fall.

Sollte ich das im türkischen Konsulat regeln?

Antwort
von hauseltr, 286

Die türkische Gesetzgebung erlaubt die Entlassung aus der
Staatsbürgerschaft, wenn es eine Zusage für eine andere
Staatsbürgerschaft gibt.

Ergo, die türkische Staatsbürgerschaft aufgeben, falls das noch nicht geschehen ist.

Antwort
von InQuestion, 271

Auf jeden fall solltest du dich mit dem Verfasser des Schreibens in Verbindung setzen und deine Situation erklären.

Ich würde es nicht riskieren in die Türkei auszureisen und dann dort die Probleme zu haben.

Antwort
von Monchichi98, 109

Was steht denn genau in dem Brief?

Hat jemand ein Foto davon?

Antwort
von Zombietot, 246

Zu deiner Frage: Ja. geh zum Konsulat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community