Frage von Grainne12345, 18

Einkommenssteuer ohne Einkommen?

Das Finanzamt will Einkommenssteuer haben, obwohl ich in dem Jahr kein Einkommen hatte. Wie kann das sein?

Antwort
von Petz1900, 12

Das Finanzamt will bestimmt erstmal keine Einkommensteuer haben, sondern eine Einkommensteuererklärung.
Das ist bei vielen Rentnern so, besonders wenn sie ersrtmalig eine Rente bekommen.

Kommentar von Grainne12345 ,

Nein das ist eine Mahnung von einer angeblichen Einkommenssteuer von 2014. Da hatte ich keine Einkünfte aus Selbstständigkeit und nur eine sehr kleine Rente.

Kommentar von Petz1900 ,

Vielleicht eine Schätzung, weil keine Steuererklärung abgegeben wurde?
Dann ist das selber Schuld.....
Aber das ist natrürlich nur eine Vermutung....

Antwort
von Helmuthk, 8

Eine Mahnung vom Finanzamt kommt erst, wenn der Zahlungstermin verstrichen ist.

Und wenn die Einkommensteuer 2014 angemahnt wurde, heißt das nur: Du hattest einen Einkommensteuerbescheid 2014 erhalten mit einer Abschlusszahlung. Und den Zahlungstermin hast Du verpasst.

Also: Such in Deinen Unterlagen nach dem Einkommensteuerbescheid 2014.

Kommentar von Grainne12345 ,

Also irgendwie scheint hier SCHWER verständlich zu sein, was ich schreibe:

ES GAB IN DEM JAHR KEIN EINKOMMEN. Es gab also auch KEINEN Steuerbescheid und KEINE RECHNUNG. Es kann also auch KEINE MAHNUNG geben.

Ist das irgendwie schwer verständlich? Oder könnt ihr alle nicht lesen da draußen?

Kommentar von Helmuthk ,

Du hast geschrieben:"Das Finanzamt will Einkommensteuer haben".

Das heißt für jeden einigermaßen normalen Menschen: Du schuldest dem Finanzamt Einkommensteuer.

Wenn Du aber etwas anderes meinst, dass nämlich das Finanzamt von Die eine Einkommensteuererklärung angefordert hat, dann solltest Du das auch so schreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten