Frage von TerraSolaris, 58

Einkommen nicht angeben bei ELSTER?

Liebe Gutefrage.net-Community,

gerade bearbeite ich meine erste Einkommenssteuererklärung und bin mit dem Umstand konfrontiert, dass - sofern ich richtig gelesen habe - an keiner Stelle danach gefragt wird, wie viel ich denn verdient habe.

Im Jahr 2015 habe ich mich als Ferienarbeiter bei einem großen deutschen Automobilzulieferer verdingt und bin unter dem Freibetrag, bekomme also noch Geld vom Staat zurück, den dieser eingezogen hat.

Nun, wird diese Eingabe vom Finanzamt nicht benötigt, um meine Steuern zu berechnen oder wie genau läuft das ab?

Über jegliche Mithilfe bei diesem schweren Problem bin ich sehr, sehr dankbar!

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo TerraSolaris,

Schau mal bitte hier:
Steuern Steuererklaerung

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Funfroc, 35

Du brauchst im Elster auf jeden Fall 2 Anlagen.

Das eine ist Anlage N. Hier kommt Lohn, gezahlte Steuer usw. rein.

Außerdem müsste Anlage Vermögensvorsorge (glaube so heißt die) für dich wichtig sein, denn hier werden die Beiträge zur Rentenversicherung, Arbeitslosenversicherung usw. erfasst.

Antwort
von kevin1905, 33

Dafür gibt es die Anlagen N, S, G, L, R, V+V, KAP, etc.

Antwort
von Bambi201264, 45

Du musst wohl noch die fehlenden Anlagen dazunehmen. Anlage N, glaube ich. Dort musst Du die Angaben auf Deiner "Steuerkarte", die Dir Dein Arbeitgeber ausdrucken sollte, eintragen.

Antwort
von Akka2323, 43

Also bei mir ist das schon gefragt worden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community