Frage von Matchakuchen, 64

Einkommen nach zweiten Ausbildungsabbruch aufgrund von Depressionen?

Also ich habe letztes Jahr im Sommer mein Studium abgebrochen und stattdessen eine schulische Ausbildung angefangen.. diese aber wiederum wegen Depressionen und Panikattacken ebenfalls abgebrochen.

Jetzt frage ich mich was mir in dieser Situation zusteht. Ich bezweifle, dass ich Geld vom Staat kriegen würde weil ich erst 23 bin und mein Vater extrem gut verdient und gleichzeitig würde mit Abbruch einer zweiten Ausbildung aber auch mein Unterhalt wegfallen.. bin ich jetzt komplett mittellos?

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Hartz IV, 29

Solange du durch ärztliche Atteste / Befunde nachweisen kannst,dass du die Ausbildungen aus gesundheitlichen Gründen beenden musstest,bleibt dein Unterhaltsanspruch auf jeden Fall bestehen !

Wenn du dich beim Jobcenter als Ausbildung suchend meldest,dann werden deine Eltern die Anlage UH - 3 ausfüllen müssen,also Angaben über Einkommen / Vermögen machen und natürlich nachweisen.

Es kommt dann darauf an wo und mit wem du wohnst und was diese Person dann ggf. an Brutto / Nettoeinkommen hat und wie hoch die KDU - Kosten der Unterkunft und Heizung ( Warmmiete ) ist.

Antwort
von Shizuma, 22

Du bräuchtest ein ärztliches Attest. Ich hab auch von meinem Psychologen ein ärztliches Attest bekommen, dass ich aus psychischen Gründen arbeitsunfähig bin.

Antwort
von Indivia, 48

Erst einige Fragen vorab, hast du etwas schriftlich vom Arzt ,das du aus diesem grund die Ausbildung abgebrochen hast.

Wohnst du noch bei deinem dad?

Kommentar von Matchakuchen ,

Ich wohne nicht mehr bei meinem Vater und ja ich bin in Behandlung.

Kommentar von Indivia ,

Würde der Psychiater ( Psychologen dürfen so etwas nicht) dir auch ausstellen, das du nicht arbeiten/ zur Schule kannst?

Da du  nicht mehr zu hause wohnst, wäre tatsäschlich das JCdich zuständig. Allerdings kanne s auch sein, das dein dad dir Unterhalt zahlen muss. Schau mal, hier beantwortet ein Anwalt genau deine Frage: http://www.frag-einen-anwalt.de/Erstantrag-auf-Arbeitslosengeld-II--Hartz-4-unte...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community