Frage von JUDENMO99, 63

Einkauf gestohlener Ware?

Guten schönen Tag. Ich bin beim surfen im Internet auf folgende Seite gestoßen https://fraudsters.to/ auf der Seite kann man anscheinend sehr billig Elektronikartikel wie iPhones, Laptops und sogar Zalando Artikel kaufen für nur 40-60% des echten Ladenpreises... Ist es legal dort zu kaufen? Wie kann alles so billig sein? Ist es etwa geklaute oder fake Ware?

Antwort
von archibaldesel, 20

Naja, bei einer Domain .to wäre ich immer skeptisch, weil die Betreiber nicht ermittelbar sind. Mit fallen neben den von dir genannten Gründen noch zwei weitere mögliche Gründe ein:

  1. Es geht nur darum an Kreditkartendaten zu kommen
  2. Du zahlst und bekommst gar nichts. Ein iPhone, das man nicht bekommt ist für 50% des Ladenpreises immer noch ziemlich teuer.
Antwort
von HelloWorldHeine, 31

Hehlerei ist nach dem deutschem Strafkatalog verboten, wenn diese Seite aber eine Größere Seite ist kann/muss diese eine Lizensierung haben, muss auch sichtbar für den Kunden zu finden sein.

Sonst kann es auch sein, dass diese Website viele Artikel auf einmal bestellt/einkauft und somit größere Rabatte bekommen womit der Kunde auch billiger einkaufen kann.
Liebe Grüße

Antwort
von Mugla48, 14

Lass es einfach sowas sind entweder Fake ware oder geldbetrüger!!! Kaufs auf eBay oder Amazon sparst dir auch etwas gegenüber dem Laden aber bist einigermaßen abgesichert!!

Antwort
von FusselAmNabel, 23

ich würd nix auf ner seite im kaufen bzw im vorraus bezahlen die auf .to endet....

Antwort
von HorrorSuchti88, 14

Ich kenne die Seite zwar nicht, aber die Endung .to gibt mir zu denken. Ich würde dir vom kauf abraten.

Kommentar von HorrorSuchti88 ,

hab die Seite soeben besucht. bleib da bloß weg. sowas unseriöses hab ich lange nicht mehr gesehen

Antwort
von Fragenwacht, 17

§ 259 StGB - Hehlerei

(1) Wer eine Sache, die ein anderer gestohlen oder sonst durch eine gegen fremdes Vermögen gerichtete rechtswidrige Tat erlangt hat, ankauft oder sonst sich oder einem Dritten verschafft, sie absetzt oder absetzen hilft, um sich oder einen Dritten zu bereichern, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Die §§ 247 und 248a gelten sinngemäß.

(3) Der Versuch ist strafbar.

(Quelle: dejure.org)

Der Name der Website würde mich schon stutzig machen. "Fraud" ist nämlich das englische Wort für "Betrug". Dazu noch eine .to Domäne. Ja Prost Mahlzeit.



Antwort
von LeMatrix, 15

Kauf da bloß nichts O.o

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community