Einige Programme lassen sich bei Win 10 nicht löschen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  1. Windows+X > Systemsteuerung und schauen ob das Spiel unter den installierten Programmen aufgeführt wird. Wenn ja, darüber deinstallieren. Wenn nicht, mit dem nächsten Schritt fortfahren.
  2. Mit Windows+S die Suchmaske aufrufen und %AppData% eingeben. Schau im Roaming-Verzeichnis nach, ob dort noch Überbleibsel vorhanden sind. Wenn ja, manuell löschen. 
  3. In Programmordner (C:\\Programme und C:\\Programme([x86]) navigieren und nachschauen, ob dort ein Verzeichnis von dem Spiel existiert. Wenn ja, den Ordner öffnen und schauen ob der eine Verknüpfung zum Deinstallieren hinterlegt ist. Wenn ja, darüber deinstallieren.
  4. Zu guter Letzt den CCleaner einmal durch die Registry laufen lassen und dein System im Anschluss neustarten. Schau nach dem Neustart nach, ob das Spiel immer noch aufgeführt ist. Wenn nicht, ist es auf deinem System nicht mehr vorhanden.

Um welches Spiel geht es denn? Wurde dieses zufällig über den AppStore installiert? Wenn ja, könnte es sonst auch unter Apps zu finden sein respektive über den Store deinstalliert werden. Wobei derartige Apps eigentlich auch in der Systemsteuerung unter installierte Programme aufgeführt wird. 

LG medmonk 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind sie eventuell schon deinstalliert und es sind nur noch Restdaten oder alte Verknüpfungen vorhanden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier noch eine weitere Möglichkeit.

Um nach Programmresten in der Registry zu suchen ist diese Tool sehr gut.

http://www.chip.de/downloads/RegSeeker\_13009733.html

Gib nach dem Start oben links den Suchbegriff möglichst exakt und vollständig ein, dann klicke auf Suche.

Nach einer Weile werden die alle Einträge aufgelistet, die den Suchbegriff beinhalten. Auch Begriffe, die nur Teile deiner Eingabe enthalten!!! Also Einträge, die du nicht löschen solltest!

Was du nun löschen willst, kannst du mit einem Mausklick markieren. Mehrere Markierungen sind auch möglich, wenn du dabei die Strg-Taste drückst.

Anschließend einen Rechtsklick und löschen.

Aber sei sehr vorsichtig damit!!! Wenn du falsche Eintäge löschst, kann das fatale Folgen haben.

Also, einen möglichst exakten Suchbegriff eingeben.

Alles kontrollieren, bevor du löschst!

Es wird zwar vor der Löschung ein Backup angelegt, welches du wieder einspielen kannst, falls mal etwas schiefläuft. Aber besser ist es, Fehler direkt zu unterbinden.





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?