Frage von lm1704, 113

einige Monate Periode, danach nicht mehr, schwanger?

Hallo zusammen
Ich weiss, einige von euch werden jetzt ziemlich sicher genervt sein. Schon wieder eine, die beim Sex nicht aufgepasst hat und nun nicht weiss, ob sie schwanger ist. Ich brauche aber trotzdem eure Hilfe und wär dankbar für ein paar hilfreiche Antworten.
Also, zu meiner Frage: Bis vor etwa einem halben Jahr habe ich mit der Dreimonatsspritze verhütet. Davor habe ich sehr viele Verhütungsmittel probiert, Pille, Stäbchen, Nuvaring z. Bsp. Nun, ich hatte mit jedem so meine Probleme, und bei der Spritze war es so, dass meine Tage nicht mehr aufhörten. Ich kann sagen, dass ich bis am Samstag meine Periode schon seit mind. letzt Jahr gehabt habe. Ich weiss, ich hätte zim Frauenarzt gehen sollen deswegen (ist ja wirklich lange) aber ich hatte meine Tage jetzt nicht extrem oder so... Am Samstag hatte ich mit meinem Freund Sex und NEIN wir haben nicht verhütet und JA das war Schwachsinn, wir redeten uns ein 'da kann nichts passieren, ich hab ja meine Periode'. Ihr könnt mir gerne einen Vortrag darüber halten wie dumm und unüberlegt das war, aber eigentlich möchte ich nur wissen, ob eine SS wahrscheinlich ist oder nicht. Am Montag hatte ich einen 'schleimigen' Ausfluss, hat nicht gerochen und eig. auch nicht komisch ausgesehen, war nur eben schleimig. Wie tönt das für euch? Ich mache natürlich noch einen SS-Test, aber könnt ihr mir sagen, ab wann der möglich ist? Ich lese immer wieder, so und so viele Tage nach der eigentlichen Periode oder nach dem Eisprung etc., nun ist es bei mir aber anders, da ich ja keine Ahnung habe, ob und wann ich meine Tage wieder bekomme. Sorry sorry sorry für die lange Beschreibung und ein grosses danke an alle, die sich das gerade angetan haben :-) Wünsche euch einen wunderschönen Tag.
P.S.: Ich habe sonst eig. keine Symptome, gestern habe ich nur auf meinen Bauch geschaut weil er ein wenig gezogen hat, und da schoss mir der Gedanke durch den Kopf, der mich bis jetzt nicht mehr losgelassen hat.

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft, 13

Das Absetzen von hormonellen Kontrazeptiva kann dem Körper zunächst ganz schön zu schaffen machen und meist ist die erste Regelblutung z.B. nach dem Absetzen der ­­Pille um eine Woche verzögert. Dein natürlicher Zyklus stellt sich langsam wieder ein und der muss ja nicht zwingend regelmäßig sein.

Auffallend ist, dass die Menstruation oft dann auf sich warten lässt, wenn die betroffene Frau unter starkem psychischem Druck steht oder sich ihre Lebensumstände einschneidend verändert haben.

Da eine Menstruationsstörung vielfältige Gründe haben kann und um krankhafte Ursachen der Amenorrhö (meint das mehr als dreimonatige Ausbleiben der Regel, wenn bereits ein regelmäßiger Zyklus vorhanden war) auszuschließen, ist es sinnvoll, sich von einem Arzt beraten zu lassen.

Meist lässt sich der Hormonhaushalt mit einfachen Mitteln harmonisieren: Vermeide Stress, setze auf eine ausgewogene Ernährung und schwinge dich mal wieder aufs Rad. Dein Körper dankt dir jede Form der Entspannung! Unterstützend gegen das Ausbleiben der Periode können auch Zyklustees wirken. Sie beinhalten unter anderem: Rosmarin, Himbeerblätter, Holunderblüten, Salbei und Beifuß.

Ein Eisprung ohne Periode ist äußerst unwahrscheinlich. Aber der nächsten Periode geht wahrscheinlich ein Eisprung voraus. Aber ohne Zyklusbeobachtung (z.B. symptothermale Methode) läßt sich der Zeitpunkt nicht voraussagen.

Zum jetzigen Zeitpunkt kann auch der beste Gynäkologe der Welt noch keine Schwangerschaft feststellen. Frühestens eine Woche nach dem Sex kann durch eine ärztliche Untersuchung das schwangerschaftserhaltende Hormon Human Chorion Gonadotropin (HCG) im Blut nachgewiesen werden. Noch einmal eine Woche später tritt HCG auch im Urin auf. Eine Fruchthöhle mit einen Embryo oder einer Struktur, die zu der Fruchtanlage gehört (Dottersack) ist mit einem guten Ultraschall-Gerät frühestens etwa ab der 5. bis 6. Schwangerschaftswoche möglich.

Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert etwa 19 Tage nach dem letzten
ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich! 

Antwort
von putzfee1, 11

Wenn man unverhüteten Sex hat, kann man grundsätzlich schwanger werden.

Ob du aber schwanger bist oder nicht, kann dir hier niemand sagen. Du kannst etwa 19 Tage nach dem Sex einen Schwangerschaftstest machen und/oder zum Frauenarzt gehen. Anders wirst du wohl keine Sicherheit in dieser Frage bekommen.

Wegen deiner andauernden Blutungen (wenn ich das jetzt richtig verstanden habe?) solltest du auf jeden Fall mal zum Frauenarzt, auch wenn sie nicht sehr stark sind.

Antwort
von Jadwiga84, 28

Wenn du nicht genau sagen kannst, wann du den Eisprung hast, dann 18 Tage nach dem Geschlechtsverkehr.
Es muss keine Schwangerschaft sein. Dein Hormonhaushalt ist vermutlich ziemlich durcheinander geraten. Das kann eine Weile dauern bis er sich wieder einpendelt. Aber ein Besuch beim Gynäkologen ist sicher nicht verkehrt.

Antwort
von Nele15, 34

Hallo------

Wär ich an Deiner Stelle-würd ich noch heut bei Deinem FA anrufen -oder geh direkt dorthin

schildere ihm dein Problem

Kauf dir keinen Test-denn das ist Geld das kannst Du Dir sparen

alles Gute

Kommentar von lm1704 ,

Vielen Dank für die Antwort. Ich werde schon zu FA gehen, aber ich glaube, der kann mir nach 4 Tagen auch noch keine Auskunft geben, oder?

Kommentar von Nele15 ,

Nein nach 4Tagen kann man noch nicht sehen ob du schwanger bist -ok ich hatte die frage falsch verstanden :-)

wünscht ihr euch denn ein Kind ??

Kommentar von lm1704 ,

Eigentlich noch nicht, finanziell würds schon gehen, aber wir hätten uns das schon anders vorgestellt :-) Aber das ist ja fast immer so

Kommentar von Nele15 ,

Ja eigentlich gibt es nie den richtigen Zeitpunkt :-)

ich würde noch ne Woche warten und dann doch zum FA gehen ---im Blut kann man sicher schon zeitiger als im Urin --erkennen ob der HCG wert erhöht ist----

Antwort
von Maprinzessin, 24

Natürlich kannst du schwanger sein ob mit Blutung oder ohne spielt keine Rolle

geh zur Ärztin oder  kauf einen Test

Kommentar von lm1704 ,

meine Frage ist, ab wann kann ich einen Test machen oder ab wann lohnt es sich, zum FA zu gehen? Wie lange muss ich 'schwanger' sein oder eben nicht, dass man das nachweisen kann?

Kommentar von Maprinzessin ,

ich würde sagen nach 2 Wochen ca. einen Test machen

Der Arzt wird das früher festellen können

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community