Frage von moder09, 81

Einige Fragen zur KFZ Versicherung..?

Hallo an alle..

Ich habe mir überlegt meine KFZ Versicherung zu wechseln. Meine Freundin hat eine die sehr viel günstiger ist als meine. Aber ich würde mich gerne noch über andere Anbieter informieren. Vielleicht finde ich auch einen besseren. Könnt ihr einen Anbieter empfehlen? Ich hätte da noch einige Fragen.. Mit Schutzbrief oder ohne? Vollkasko oder Teilkasko?

Danke für Antworten

Antwort
von RudiRatlos67, 39

Mein blaues Auto hat 25.000 Euro gekostet, mein Nachbar hat für sein silbernes Auto nur 15.000 Euro bezahlt.... meins hat eine Anhängerkuppelung ich darf aber garkeinen Anhänger ziehen..... Merkst Du was? Du brauchst jemanden der Dir hilft.... Jemand dem Du vertrauen kannst und der Dir im Schadensfall hilft und deine Versicherung im Schadensfall auch bezahlen lässt wenn Du eine etwas unglückliche Beschreibung bei der schadensmeldung gewählt hast.

Antwort
von silberwind58, 38

Hallo,das kannst Du googeln,hab ich auch gemacht und für mich die günstigste entdeckt.Gib einfach KFZ Versicherung ein

Antwort
von schleudermaxe, 17

Meine Glaskugeln jubeln, auf solche Kunden warten die schon! Und warum wird die tolle von der Freundin nicht gefragt und der eigene Fuzzi gebeten zu prüfen?

Antwort
von catycat, 7

Hallo moder09,

was ist dir denn wichtig? Service bei der Beratung sowie im Schadenfall, bestenfalls ein persönlicher Ansprechpartner vor Ort? Guter Versicherungsschutz? Oder einfach nach dem Motto: Hauptsache günstig?

Da musst du selbst entscheiden. Zur Teilkasko: Sinn macht diese schon, egal bei welchen Fahrzeugalter. Der Beitrag ist gering, abgesichert ist dein Fahrzeug Beispielsweise bei Glasbruch, Brand/Explosion, Diebstahl, Wildzusammenstoß etc.

Ob eine Vollkasko Sinn macht? Das musst du entscheiden. Hast du bei eventuellen Unfall (Totalschaden) das Geld, dir sofort ein neues Fahrzeug zu kaufen? Du solltest den Beitrag der Vollkasko deinem vermutlichen Fahrzeugwert gegenüberstellen und dann entscheiden.

Schutzbrief: Wenn du beim ADAC angemeldet bist, unnötig. Wenn nicht, macht es Sinn.

 

LG

Antwort
von kevin1905, 26

Versicherungsmakler!

Antwort
von peterobm, 41

 Meine Freundin hat eine die sehr viel günstiger ist als meine.

Super, nur interessiert das keinen; identisches Fahrzeug, selbige FS-dauer, Vollkasko oder nur Haftpflicht, das spielt alles eine Rolle. 

Ab nem stimmten Alter des Fahrzeugs lohnt keine VK mehr. Es kann keine Vers. empfohlen werden, es fehlen zig Daten, nimm deinen Fahrzeugschein/Zulassungsbescheinigung I und lass online vergleichen.

Antwort
von kim294, 40

Wechseln kannst du bei den meisten Versicherungen nur zum 01.01., sofern kein Fahrzeugwechsel stattfindet.

Ob eine Teilkaskoversicherung oder sogar eine Vollkaskoversicherung sinnvoll ist, liegt am Alter und am Wert des Fahrzeuges.

Antwort
von TorDerSchatten, 35

Es kommt auch auf deine Typklasse und die Regionalklasse drauf an, wer mit dem Auto fährt, die Schadensfreiheitsjahre und wie lange die Fahrer den Führerschein schon haben.

Das ist so individuell, daß du mit deiner Freundin überhaupt nicht vergleichbar bist.

Ich persönlich bin bei einem unabhängigen Versicherungsmakler, der mir jedes Jahr die günstigste Versicherung automatisch raussucht.

Kommentar von schleudermaxe ,

Die kenne ich auch, der Schwiegersohn vom Nachbarn ist auch so einer. Jetzt, mit der Rente, haben sie es begriffen und wechseln. Sparen rd. 1.000 EUR Beitrag im Jahr!

Antwort
von albo43, 40

Kuck bei check24 nimm da des Billigste Angebot und geh damit zu Anbietern die geben dir es dann billiger habe es schon selbst ausprobiert

Kommentar von schleudermaxe ,

Na das ist ja nun auch wirklich keine Kunst, denn die haben doch gar nicht die guten und günstigen im Programm. Wovon sollen die denn sonst die Kosten bezahlen, etwa durch Kundenbeiträge?

Expertenantwort
von siola55, Community-Experte für Versicherung, 11

Hi moder09, dies ist ein Fall für den/die VersicherungsmaklerIn; suche bitte mit deiner Freundin/deinen Eltern ein Versich.maklerbüro in deiner Nähe auf - da wird dir bestimmt geholfen!

Gruß einer ehem. Versich.maklerin

Antwort
von FreierBerater, 11

Woher sollen wir das wissen!?

Du kannst doch nicht erwarten, eine qualifizierte Antwort zu bekommen, wenn du anstatt Fakten vorzugeben, lauter Fragen in den Ring wirfst...


Antwort
von floppydisk, 49

das kann durchaus sein, dass deine freundin weniger bezahlt - allerdings kommt das auf prozentsatz und schadensfreiheitsklasse sowie fahrzeug und versicherungsschutz an. irgendwie bezweifle ich, dass alles bei ihr absolut identisch ist. anders ließe sich das aber nicht vergleichen.

check24 gibt aufschluss, ob etwas günstiger geht.

Kommentar von schleudermaxe ,

Seit wann haben die Checker denn gute und günstige Versicherungen im Programm?

Kommentar von floppydisk ,

schon immer.

das problem ist, dass du keine auf dich angepasste versicherung hast, von persönlichen boni kann man also nicht profitieren.

Kommentar von schleudermaxe ,

Noch nie, so nicht nur meine Erlebnisse. Also bitte! Und wieso Boni? Listenpreis für meine PH mit 50 Mio Summe 39,00 EUR/Jahr mit Service vor Ort und ohne Abzockerrufnummer und bei den Checkern nicht zu finden. Warum: Meine bezahlt die nicht zu Lasten der Kunden. Alles doch ganz einfach, oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten