Frage von kishimotoGANTZ, 34

einige fragen zur allerersten einnahme der pille?

Hallo, ich fange demnächst an die Pille "Madonella" zu nehmen. Ich bin 15 Jahre alt. Ich hatte noch nie wirklich was zutun mit Pillen und kenne mich demnach nicht wirklich aus. Bisher haben wir nur mit Kondom verhütet. Beim Frauenarzt als ich sie verschrieben bekommen habe, hatten ich nicht sehr viel Zeit um Fragen zu stellen also will ich sie euch fragen. Gut, bisher weiß ich das man die Pille am ersten Tag seiner Regel einnehmen sollte. Jetzt kommt eine dumme Frage: Was ist wenn dieser erste Tag kein Montag ist? Man soll sie ja auch irgendwie anfangen an einem Montag zu nehmen? (Entschuldigung für die Frage aber ich kenn mich da nicht wirklich aus und weiß sonst nicht woher ich die Information bekommen soll.) Danach soll man den Memo - Streifen fertig verbrauchen. Nach 21 Tagen also muss man eine 7 tägige Pause machen und am 8. Tag wieder einen neuen Streifen aufmachen, richtig? Meine Hauptfrage ist eigentlich wie das gehen soll wenn man an einem Montag und am ersten Tag der Periode anfangen soll sie einzunehmen? Meine Periode kommt diesen 26. einen Mittwoch, soll ich da einfach mit einem Mittwoch anfangen oder wie?

Danke schonmal im Vorraus.

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 5

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Du beginnst am besten innerhalb der ersten 24 Stunden deiner Regelblutung mit der ersten Tablette. Auf der Verpackung stehen meist die Wochentage. Suche dir den richtigen Wochentag.

Wenn es denn nun ein Mittwoch ist, nimmst du die Pille, an der Mittwoch drübersteht.

Die letzte Pille wird dann in diesem Beispiel 21 Tage später an einem Dienstag sein und nach 7 Tagen Pause beginnst du den nächsten Blister wieder an einem Mittwoch und so weiter...

Dann besteht vom ersten Tag an Verhütungsschutz - auch in der Pause.

Wenn du dein Einnahmeschema ändern möchtest (z.B. weil du lieber immer an einem Montag anfangen möchtest oder deine Abbruchblutung nicht übers Wochenende kommen soll), machst du das durch Verändern der Pause.

Du kannst problemlos die Pause verschieben; vorziehen (nach mindestens 14 korrekt eingenommenen Pillen), nach hinten verschieben, verkürzen oder auch ausfallen lassen (Langzeitzyklus).

Nur nicht verlängern - also maximal 7 Tage einnahmefrei!

Gerade im Langzeitzyklus ist der Schutz vor einer Schwangerschaft höher,
weil eine einmal vergessene Pille weniger ins Gewicht fällt und du hast gar keine Blutung mehr. Das solltest du aber mit deinem Frauenarzt besprechen - der sich dann bitte schön auch gefälligst Zeit nehmen muss.

Alles Gute für dich!

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 7

Hallo kishimotoGANTZ

Wenn man die erste Pille am ersten Tag der Periode nimmt (man hat dazu 24 Stunden Zeit) dann wirkt sie sofort. Nimmt man sie zu einem anderen Zeitpunkt dann beginnt der Schutz erst wenn man die Pille 7 Tage regelmäßig genommen hat.

Man muss auch nicht an einem Montag mit der Pille anfangen. Ganz gleich an welchem Tag du mit deiner Pille anfängst, du nimmst diese Pille aus dem Blister, die mit dem jeweiligen Tag beschriftet ist. Wenn du also an einem Mittwoch mit der ersten Pille beginnst dann nimmst du eine Pille die mit Mittwoch beschriftet ist. Dann nimmst du täglich eine Pille und gehst dabei in Pfeilrichtung auf dem Blister vor bis du die letzte Pille genommen hast.

Sollte dir ein Einnahmefehler passieren dann ist es wichtig sofort im Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

 

Guter Rat von "https://www.gutefrage.net/nutzer/Pangaea">Pangaea" :  ,Streich dir diese Stelle amRand an, damit du sie schnell findest, wenn du sie mal brauchst!

Liebe Grüße HobbyTfz 

Antwort
von putzfee1, 11

Man muss nicht Montags mit der Pilleneinnahme beginnen, wie kommst du darauf?

Du beginnst mit der Pilleneinnahme am ersten Tag deiner Periode, ganz egal welche Wochentag das ist. Die Wochentage auf dem Blister sind nur zur Orientierung draufgedruckt, damit du überprüfen kannst, ob du die Pille für den jeweiligen Tag schon genommen hast. Wenn du also beispielsweise mittwochs deine Tage bekommst, nimmst du eine an der Stelle aus dem Blister, wo "Mittwoch" draufsteht, und am nächsten Tag die nächste, wo "Donnerstag" steht usw. Auf diese Weise gehst du vor, bis der Blister aufgebraucht ist. Dann machst du die 7-tägige Pillenpause, in der normalerweise die Abbruchblutung kommt. Nach 7 Tagen fängst du mit dem neuen Blister an, ganz egal, ob du noch eine Blutung hast oder nicht.

Und lies dir bitte aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille durch, denn sie enthält alle Informationen, die man braucht. Wenn dir dann noch etwas unklar ist, frag einfach in der Apotheke oder bei deinem Frauenarzt nach. Der Frauenarzt ist verpflichtet, dir alle deine Fragen zu beantworten und er muss sich dafür so viel Zeit nehmen, wie du brauchst, um alles genau zu begreifen. Das solltest du dir für deinen nächsten Arztbesuch unbedingt merken!

Antwort
von Celine1107, 5

Also, wenn du deine Periode angenommen am Mittwoch bekommst, dann würde ich an deiner Stelle auch am Mittwoch anfangen die zu nehmen also nicht montags auf der Verpackung sondern mittwochs, da du sonst durcheinander kommen solltest. Die kannst du dann auch weiter nehmen und zum Schluss kommst du wieder auf deine restlichen vorherigen Pillen die du ausgelassen hast weil du ja mittwochs angefangen hast. Wenn es dir lieber ist wenn du montags anfängst dann kannst du auch gerne deine Pause verkürzen und montags anfangen, dann ist es auch leichter. Wichtig ist nur das du nicht mehr als 7 Tage Pause machst. Und über das vergessen der Pille und Antibiotika die die Pille beeinträchtigen sollte weißt du ja bestimmt Bescheid. Du kannst auch die Packungsbeilage lesen, die kann dir auch alle Infos geben.
LG

Antwort
von beangato, 13

Du drückst die 1. Pille da raus, wo der Name des Tages steht, an dem die Periode beginnt. Dann nimmst Du den Blister zu Ende (21 Tage), machst genau 7 Tage Pause und dann beginnst Du den nächsten Blister.

Dürfte auch so im Beipackzettel stehen, den Du unbedingt lesen solltest.

Antwort
von konzato1, 8

Praktisch alles richtig, was du gesagt hast.

Wenn du dir unsicher bist, wann nun der erste Tag deiner Periode ist (könnte ja auch mal ne Zwischenblutung sein oder so), dann fange mit deiner Pille einfach an einem beliebigen Montag an. Nach der 7. Pille, die du nacheinander ohne Fehler eingenommen hast, bist du geschützt. (Es gibt auch eine Pille, bei der man 9 Tabletten einnehmen muss - Quiara oder so ähnlich).

Dann nimmst du die Pille 21 Tage lang bis zu einem Sonntag und fängst nach einer Woche Pause wieder Montags mit dem neuen Blister an. Während der Üillenpause bist du auch geschützt, vorausgesetzt dir unterläuft kein Einnahmefehler.

Während der Pillenpause wirst du (meistens) eine Blutung bekommen, die aber nichts mit der Periode zu tun hat. Auch sagt diese Blutung nichts darüber aus, ob du schwanger bist oder nicht.

Ach so, in der Packungsbeilage steht das alles nochmal so drin. :)

Antwort
von supersuni96, 13



Beim Frauenarzt als ich sie verschrieben bekommen habe, hatten ich nicht sehr viel Zeit um Fragen zu stellen



Großer Fehler! Dafür ist der Frauenarzt aber da, um deine Fragen zu beantworten und nicht diese Seite hier.

Der erste Tag der Periode ist natürlich nicht automatisch ein Montag. Du beginnst bei dem Wochentag, der der erste Tag der Periode ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten