Frage von rpospi, 45

Eingewachsener Zehnagel vielleicht doch nicht eingewachsen?

Ich weiß nicht ob mein Zehnagel eingewachsen ist. Es ist kein Eiter und nicht wirklich rot, jedoch tut es sehr weh. Kann das nach der Zeit weg gehen oder muss das per Arzt behandelt werden? Oder wie kann ich das selber beheben, so schmerzlos wie es geht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mr1903, 13

Du kannst Fußbäder machen und versuchen den Zehennagel anzuheben so das der Nagel nicht mehr in den Zeh drückt. Ich hatte das Problem selber ein par mal und der Arztbesuch war wirklich nicht schön. aber wenn garnichts mehr hilft solltest du zum Arzt gehen.

Antwort
von schneiderova95, 23

Er kann eingewachsen sein und muss nicht Eiter oder rot sein. Sei froh dass es nicht eitert usw. Dann wäre die stelle schon entzündet. Gehe zu medizinischen Fußpflege die können dir weiter helfen. Musst nicht direkt zum Arzt wenn es wie gesagt nicht eitert und nicht entzündet ist. 

Antwort
von derhandkuss, 12

Wähle die einfachste Möglichkeit - gehe zur medizinischen Fußpflege (bzw. einem Podologen). Die helfen Dir meist selbst bei einem eingewachsenen Zehnagel mit schonenderen Möglichkeiten wie ein Arzt. Denn Dein Hausarzt schickt Dich meist recht schnell zu einem Chirugen, der Dir dann den Nagel (zumindest teilweise) operativ entfernt.

Antwort
von dermarcoffical, 11

Das hatte ich auch letztens geh am besten zum Arzt hab leider auch zulange gewartet...

Antwort
von noname68, 15

lass lieber die finger vom do it yourself herumdoktern und gehe zum arzt. wenn es stark schmerzt, ist auch etwas nicht in ordnung, da muss es nicht erst anfangen zu eitern.

Antwort
von donnaterra1x, 14

hast du den nagel angeschaut sieht er  anders aus als die anderen Nägel??Oder ist vielleich teinkleie Dornwarze daneben die  auf Druck (in den Schuhen) gegen den anderen Zeh gepresst wird und dann weh tut. Ich hatte das mal die Warze kann man mit Warzenstift wegbekommen.

Antwort
von GregDaCrack, 27

Geh lieber zum Arzt, medizinischen Rat sollte man sich nicht im Internet holen. Ich kenne es so, das anfangs mit antibiotika behandelt wird, und wenn das nicht hilft, gibts nen kleinen Eingriff.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten