Frage von sarahskerze, 55

Eingewachsener Zehnagel, helfen nach einer Op Krücken?

Angst vor der op habe ich nicht, aber ist es besser wenn man zuerst mit einem lockeren Gartenschuh oder ähnliches zur Schule zu gehen? Oder sind Krücken eigentlich nützlich? Wie lange kann ich kein Sport mehr machen?
PS: op ist am Donnerstag also in 2 Tagen

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo sarahskerze,

Schau mal bitte hier:
Operation eingewachsener zeh

Antwort
von mgchelle, 32

also meine mama hatte auch so eine op, und konnte danach ganz normal laufen ohne krücken und alles. passte zwar nicht in ihren Schuh, und musst stark aufpassen das sie nirgends hängen bleibt aber sonst alles ok. aber wenn du angst hast das jemand vielleicht gegen stoßen oder drauf treten könnte , dann wären krücken oder irgendwas was den zehn schützt angebracht :)

Antwort
von sonrec, 30

Krücken sind übertrieben, du kannst den Fuß belasten, nur evtl nicht so gut abrollen.

Generell ist Fuß hochlegen, so viel wie möglich, gut. Geht auch einigermaßen in der Schule. 

Mit dem Zeh möglichst nicht gegen etwas stoßen, also am besten vorne offene Schuhe (keine Gartenclogs sondern "Birkenstock " oder ähnliches).

Details erklärt dir dein Doc.

Antwort
von Wolfgang1804, 36

das wird der Arzt schon sagen, wie Du Dich verhalten sollst. Danach würde ich mich dann auch richten. Viel Glück Gruß Wolfgang

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten