Frage von Star0815, 136

Eingewachsene Achselhaare?

Ich habe schon seit länderer Zeit so eingewachsene Haare unter der Achsel. Also ich denke jedenfalls dass es welche sind. Aber auf dem Foto kann man es ja sehen. (Ja ich weiss dass da stoppeln sind ;) ) Jedenfalls möchte ich das endlich wegbekommen, will aber nicht zum Arzt, dass wäre mir peinlich. Würe echt gerne mal wieder Tops anziehen.

Hoffe jemand kann mir helfen :D

Antwort
von gimahani, 78

Und hier in aller Öffentlichkeit ein Bild zu posten ist nicht peinlich? :D

Du kannst versuchen, die eingewachsenen Haare (ich denke auch, dass es welche sind) wie Pickel auszudrücken. Aus Erfahrung weiß ich, dass das funktioniert. Allerdings kann das ziemlich schmerzhaft sein und sich außerdem entzünden.

Mit einem Arztbesuch bist du also in jedem Fall besser dran und kannst somit auch abklären lassen, ob das wirklich Haare sind oder doch eher was anderes.

Kommentar von Star0815 ,

ein bisschen weniger peinlich ist es schon ;D

Aber jedenfalls danke

Kommentar von gimahani ,

Ich hab etwas weiter unten gelesen, dass du das schon seit Monaten hast. Geh lieber zum Arzt. Kann auch sein, dass das sonst weiter in die Tiefe wächst und das ist dann richtig böse. ;)

Antwort
von GreenDayFan97, 67

Versuch die eingewachsenen Haare mit einer Pinzette wegzuzupfen. Dann heilt es ab.

Antwort
von NeleThePrincess, 67

Kann das vielleicht ein Pickel sein vom rasieren? Also nur gereizte Haut?

Antwort
von Schonox, 77

Sieht eher aus wie ein Stich

Kommentar von MalaStreams ,

Oder Pickel

Kommentar von Star0815 ,

also ich habe es schon seit mind. 6 Monaten, also eher nicht ;D

Kommentar von Schonox ,

Schmier mal bisschen Fenistil Gel drauf (bekommt man in der Apotheke)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten