Frage von Daligro, 26

eingeschrieben bei der HTW aber keine weiteren Informationen?

Hallo erstmal, als allererstes möchte ich erstmal sagen: ja ich weiß ich könnte bei der HTW anrufen aber nimmt es mir nicht übel, ich versuche sowas wenn es geht zu vermeiden weil mir so etwas ein wenig unangenehm ist. zu meiner Frage: Ich habe mich bei der HTW in Berlin für ein Informatikstudium im Wintersemester 16/17 eingeschrieben. Ich habe Semestergebühren überwiesen und alles erforderliche getan. Dann wurde mir gesagt mir wird ein Studentenausweis geschickt der ca jetzt ankommen sollte. Als ich aber etwas nachgelesen habe, sah ich einen widersprüchlichen Abschnitt der meinte so ungefähr. Die Studentencard kriegen sie zugeschickt .... sie können sich die Studentencard am ersten tag in der HTW abholen. Da möchte ich jetzt euch nach euren Erfahrungen fragen, haben sie diese Karte zugeschickt bekommen oder musstet ihr sie abholen? Des weiteren habe ich gelesen, dass die Studentencard auch als Fahrkarte genutzt werden kann, aber nur wenn ich den Tarif bezahlt habe. Welchen Tarif? und wann muss ich ihn bezahlen. Als letzte Frage: Bin ich der einzige der keine Ahnung hat wie das alles funktioniert, denn dann würde ich mir Sorgen machen ob das überhaupt das richtige für mich ist, oder geht das allen vor ihren Erstsemestern so? Ich weiß ja nicht mal wann ich wo hin muss am ersten Tag usw. oder kriege ich noch eine E-mail oder Post mit genaueren Infos?

Antwort
von CharaKardia, 4

Also erstmal wäre es gut zu wissen, an welcher HTW du eingeschrieben bist - das regelt nämlich jede Hochschule unterschiedlich.

Um die meisten Infos zum Studium muss man sich selbst kümmern. Das ist nicht mehr so wie in der Schule, dass jeder einem hinterher rennt. Verpasst du etwas, ist es dein Pech. Viele Infos findet man auf der Seite des jeweiligen Fachbereichs und vielerorts gibt es vor dem Semesterbeginn Orientierungsveranstaltungen. Sofern du keinen festen Stundenplan in deinem Fach hast, musst du dir vorher einen anhand von Modullisten erstellen und dich ggf. im Vorlesungsverzeichnis dafür anmelden. Häufig kommen dazu auch Mails rum.

An manchen Unis ist das Semesterticket bereits in der Semestergebühr drin, an anderen zahlt man dafür extra. Die Fristen und Orte stehen sicherlich auf der jeweiligen Homepage.

Es ist keine Schande, anzurufen und sich Hilfe zu holen. Machst du es nicht, geht es nur zu deinen Lasten. Es ist keine Schande, sich als Erstsemester an der Uni nicht direkt zurechtzufinden, wichtig ist, dass man offen für Hilfe ist und sie sich auch holt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community