Frage von Jerseyjj, 19

Eingeschränkt seit letztes jahr?

Hallo. Seit letztes Jahr habe ich plötzlich das Problem mich in öffentliche Räume zu setzen, wo es still ist und mit mehreren Personen. Ich mach mir schon davor Gedenken "nicht das ich auf Toilette muss (groß) oder gar pupsen" und sobald ich da bin geht es auch schon los...ich verkrampfe mich und bekomme wie eine Angstattacke. Am liebsten würde ich dann aufstehen und gehen denn dann ist alles verschwunden...hat jemand ähnliche Probleme? Oder Tipps? Ich bin total eingeschränkt im Alltag...es ist echt nervig.

Antwort
von aurora13, 5

Du entwickelst augenscheinlich gerade eine Angststörung oder eine soziale Phobie, damit ist in der Regel nicht zu spaßen, weil sie Dich immer weiter einschränken wird.

An Deiner Stelle würde ich mir im Internet ein Forum zum Thema (Psychologie, Angststörung, soziale Phobie) suchen und mich dort mit Menschen austauschen, die ähnliche Probleme haben. Dort wirst Du vermutlich Tipps und Hilfestellungen bekommen ohne dafür belächelt zu werden.

Sollten die Sympthome schlimmer werden, wirst Du dort sicher auch dahingehend unterstützt werden, Dir einen passenden Therapeuten zu suchen, der das Thema mit Dir angeht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community