Frage von Borne0, 158

Eingeklemmter Ischiasnerv, trotzdem reiten?

Antwort
von Rockuser, 116

Nein, besser nicht. Las das erst mal behandeln. Gute Besserung.

Expertenantwort
von NanaHu, Community-Experte für Pferde & reiten, 119

Warum willst du dich aufs Pferd setzen wenn du sowieso schon Schmerzen hast (Das wäre Selbstfolter -  und davon hätten weder du noch das Pferd etwas).

Letzen Endes weisst du wohl selbst am besten wie es dir geht/ du dich fühlst. Wenn du keine Schmerzen und sonstige Einschränkungen durch den eingeklemmten Nerv verspürst, dann setze dich aufs Pferd und gucke wie weit du kommst......  Hast du Schmerzen, dann höre auf deinen Körper und deinen gesunden Menschenverstand und lass es bleiben.

Antwort
von Geisterstunde, 99

Lass es bleiben, Du hast doch bestimmt auch so schon genug Schmerzen. Geh lieber morgen zum Arzt und lass Dich behandeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community