Frage von manutdfan, 116

Eingebildetes Mädchen?

Hey, ich bin wirklich Hals über Kopf verliebt in ein Mädchen aus der Schule. Wir sind beide bereits 20 und wir haben sehr schnell gemerkt, dass es zwischen uns auf intellektueller Ebene ausgesprochen gut harmoniert. Komischerweise habe ich zu ihr und ihrem Innersten sehr schnell Zugang gefunden, dann das ist sehr ungewöhnlich bei ihr. Ich weiß, dass sie richtig sehnsüchtig und einsam ist und das spricht mich an. Doch sie kann auch so unausstehlich sein. Nicht gegen mich, aber die Art wie sie mit anderen spricht, ist schon sehr gewagt und überheblich. Sie ist überdurchschnittlich intelligent und hat seltene Ideale - ihr Umgangston und ihre Verhaltensweise gegenüber anderen ist sehr offensiv, sie hat auch keine Freunde (damit kann ich mich allerdings identifizieren). Sie spricht auch häufig mit mir darüber für wie minderwertig sie ihre Mitmenschen hält. Des Weiteren verliert sie sich oft in Eigenlob und Wichtigtuerei, was ich schon sehr süß finde und zugegebenermaßen oft unterstütze - ich finde es sehr anziehend, wie überzeugt sie von ihrer ganz eigenen Welt ist und schließlich bewundere ich sie. Sie ist mir gegenüber aber auch sehr anhänglich und liebevoll. Sie ist aufmerksam, respektvoll und charmant mir gegenüber. Ich hab das Gefühl, dass sie uns als kleines Dreamteam gegen den Rest der Welt betrachtet :D Was sagt ihr zu sowas?

Antwort
von ShatteredSoul, 45

Ich finde das nicht so tragisch. Solange sie fremde Leute nicht beleidigt und solange sie mit dir und deiner Familie vernünftig umgeht, ist das doch in Ordnung.

So wie du sie und auch dich selbst in deinem Text beschreibst, könnte ich mich selbst auch damit identifizieren. Ich habe ähnliche Eigenarten und bin auch eher Einzelgänger. Also verrate mir mal, wo man so eine Frau findet, wenn man nicht mehr zur Schule geht :D

Kommentar von Feuerherz2007 ,

Arme Seelen sind das.

Antwort
von Mignon5, 42

Tolles Mädchen (Ironie!). Spätestens dann, wenn sie ihre schlechten Charaktereigenschaften gegen dich richtet, wirst du aufwachen und in die Realität zurückkommen. Was an ihrem Verhalten "überdurchschnittlich intelligent" sein soll, erschließt sich mir überhaupt nicht. Im Gegenteil....!

Übrigens ist es geradezu typisch und symptomatisch für Menschen mit pathologischen Minderwertigkeitskomplexen, großer Unsicherheit, wenig bzw. keinem Selbstbewußtsein und Selbstwertgefühl, alle diese Defizite mit Arroganz und Wichtigtuerei usw zu überspielen. Selbstsichere Menschen mit Selbstwertgefühl, haben gar keine Arroganz und Wichtigtuerei nötig.

Ich kann nicht nachvollziehen, was an eurer Beziehung intellektuell sein soll. Ich sehe es eher so, dass ihr beide verunsicherte Menschen seid und euch gegenseitig braucht, um die Komplexe zu überspielen, somit zu überwinden und euch deshalb als außergewöhnlich betrachtet. Gleich und gleich gesellt sich gerne.

Antwort
von BlvckBytes, 15

Ich finde dass das nicht so schlimm ist. Ich bin auch eingebildet und finde die meisten meiner Mitmenschen minderwertig, das gehört im heutigen Alltag dazu, vor allem weil die meisten Menschen immer dümmer werden. Wenn ihr euch gut versteht, passt doch alles. 

Antwort
von Seeteufel, 27

Du musst damit leben. Die Entscheidung ob du das auf Dauer so hinnehmen kannst, musst selber treffen.

Ich könnte es nicht.

Antwort
von barbarinaholba, 35

Ihr/Du seid verliebt und deine Schõne...sie kokettiert....sieh es als " Tanz vor deinen Augen"...seid stolz auf euch...ihr seid auf einem guten Weg......nutzt eurer beider  Intelligenz.. .."für" die Welt.

UNd wenn du das alles an ihr magst....dann bist Du derjenige., der sich einbildet, daran zu zweifeln.....ihr seid EIN ♡- und GEBILDET......Nun mach was draus!.....

Antwort
von Feuerherz2007, 41

Das erinnert mich an die Vorgeschichte einer jungen Frau, die mit mir studiert hat und die sich ähnlich verhalten hat. Die ganzen Eigenschaften und das in sich unschlüssige Verhalten erinnert mich sehr daran, als man sie wegen Schizophrenie in die geschlossene Behandlung stecken musste. Sie behauptete von sich auch, dass sie ein Bollwerk, quasi ein Vorposten gegen den Rest der Welt war und sich dafür noch einige Verbündete suchte, also nur mich, was ich ablehnte! Ich weiß nicht, was aus ihr geworden ist, aber mit diesem intellektuellen schizophrenen Getue vermutlich nichts.


Kommentar von ShatteredSoul ,

Ich habe den Text ein bisschen anders interpretiert und glaube nicht, dass es bei seiner Freundin wirklich so krass ist.

Kommentar von Feuerherz2007 ,

Ja, das hoffen wir alle nicht.

Antwort
von LustgurkeV2, 40

Wie Süss. Passt doch wie Arsc auf Eimer

Antwort
von Anonbrother, 37

Ja, bitte wenn's dich glücklich macht dann geh mit ihr zusammen... Aber vergiss nicht:
Wenn ihr zu zweit etwas mal nicht schafft wirst DU der Schuldige sein weshalb nichts funktioniert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten