Einfuhrsteuer von Amerika nach Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich denke hier findest Du alles, was Du über eine Wiedereinreise nach Deutschland wissen möchtest.

Zoll online - Rückkehr aus einem Nicht-EU-Staat

https://www.zoll.de/DE/...Nicht-EU.../rueckkehr-aus-einem-nicht-eu-staat_node.html
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt vom Gegenstand ab, wenn Du Dir dort z.B. neue Jeans käufst, kannste die einfach in Deinen Koffer packen, interessiert kein Mensch. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTroll
14.07.2016, 08:23

Das stimmt nicht. Das hängt nicht vom Gegenstand ab, sondern vom Wert. Also wenn der Zoll fragt, welche Waren man einführt, dann muß man auch eine Jeans angeben. Ob darauf dann auch Steuern zu entrichten sind, hängt dann primär vom Gesamtwert aller eingeführten Waren ab. Wenn man über die Freimenge hinauskommt, muß man über alles, was drüber geht, die 19% Umsatzsteuer zahlen, die man auch gezahlt hätte, wenn man das Produkt in Deutschland gekauft hätte (oder 7% bei bestimmten Sachen). Auch sieht es anders aus, wenn man jetzt viele Jeans gekauft hat, so daß es schon gewerblich sein könnte. Also die pauschale Aussage, daß es keinen interessieren würde, ist schlichtweg falsch. Bitte bei solchen Antworten immer genauer differenzieren!

0

Zahlst du 19 Euro. Frei sind 300 Euro was darüber geht mußt du zahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn mich nicht alles täuscht liegt die Freigrenze bei 430€, 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit "mehr mitnehme"  meinst du 100$ mehr als die Freimenge? Dann werden am Tag deiner Einreise zu dem dann bestehenden Wechselkurs die Dollar in Euro umgerechnet und davon 19% ausgerechnet. Das mußt du dann bezahlen. Und melde die Waren selber an, sonst wird es doppelt so teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bis 430€ frei. http://www.focus.de/reisen/zoll/zoll/350-euro-freigrenze_aid_9466.html

Im Musikforum sage ich immer, daß elektrische Geräte ohne Umschalter bei uns nicht betrieben werden können. So hat die USA 110 Volt sowie 60 Hz.

Auch die Stecker sind anders. Es gibt Reiseadapter, manche Geräte haben einen Schiebeschalter oder ein Allbereichs-Netzteil. Wenn nicht, ist der Umbau meist teurer als ein Gerät aus den USA

So muß man sich hier zufrieden geben, daß man bei Garantien bei Erkennen der Importe ganz hinten ansteht.

Die Distributoren übersetzen ja die Anleitungen, stellen hier Geräte mit 230 V zur Verfügung, lagern & importieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Freigrenze beim Zoll ist ein Warenwert von 430 Euro, alles was darüber ist musst du verzollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deepdiver
14.07.2016, 08:18

Falsch. Er kommt aus den USA und nicht aus einem LAnd in Europa !!! Hier liegt die Grenze bei 150 € ab da sind Zölle fällig,

0

bis 430 Euro ist die Freimenge bei Flugreisen, darüber musst es beim Zoll anmelden und Einfuhrumsatzsteuer ( 19%) bezahlen, ggf. Zoll falls es sich um zollpflichtige Waren handelt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung