Frage von rowing 25.10.2009

Einfuhr von Medikamenten (Reiseapotheke) nach Dubai.

  • Antwort von RockyRocket 18.03.2013
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Zumindest weiß welche Medikamente in eine Reiseapotheke gehören, denn das wird auch in dem Video hier gut erklärt, zum Ende hin wird auch erwähnt welche Sachen man besser nicht mitnehmen sollte.

  • Antwort von antidepri 25.10.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Mag spezielle Einreisebedingungen geben für dieses Land, normalerweise reicht (selbst bei BTM) ein Begleitschreiben des behandelnden Arztes. Sonst beim Konsulat erfragen, vielleicht kann es dorthin mit der Post übersandt werden... ein Kranker ohne seine Medizin - wie soll das gehen? Vor Ort verschreiben lassen (abgesehen von den Sprachproblemen, die ich vermute) geht zu Deinen privaten Lasten...

  • Antwort von winfaq 25.10.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Pass da saugut auf, das kann mächtig Ärger geben. Selbst bei der einreise in DE darfst du keine Medikamente mitbringen die über den Selbstbedarf hinausgehen, glaube max. für 6 Wochen darfst mitnehmen. Hol dir eine Internationale Verordnung und lass die an der Botschaft abstempeln, dann hast leichtes Speil wenns was wichtiges ist. Medi im Ausland haben ganz andere Inhaltsstoffe, achte darauf....

  • Antwort von Dajana0120 26.10.2009

    Eine grosse Menge von Medikamente kann dafuer sorgen, dass Gepaeck untersucht wird. Auf ale Faelle sollte man Medikamente die auf der Liste sind vermeiden, wenn schon dann aber mit Rezepten bzw. Vorschreiben von dem Arzt. Der Zoll von Dubai ist auf Touristen eingestellt (blickt vorbei) dass darf man aber nicht ausnuetzen. Ansonsten - ich nehme z. B. nur das allernoetigste mit. Durchfallmittel, Fiebermittel, den Rest bekommt man doch da! Es sei denn es handelt sich ueber taegliche Therapie (geschrieben ist zwar Reiseapotheke)

  • Antwort von santa 26.10.2009

    ...sorry...die neue Liste ist hier http://www.moh.gov.ae/en/Page_764.aspx

  • Antwort von santa 26.10.2009

    schau dir die Liste der VAE Gesundheitsbehoerde durch. http://www.hallodubai.com/blog/2008/03/urlaubsverlangerung-auf-staatskosten/

  • Antwort von tomocker 26.10.2009

    also ich lebe und fliege nun seit 15 jahren in bzw nach dubai. und ich fliege ca 8 mal pro jahr.

    noch nie in all den jahren ist mir auch nur einmal der koffer durchsucht worden.

    ich gehe mal davon aus , dass du nicht medikamente in unmengen dabeihast und auch keine speziellen oder gar verschreibungspflichtige medikamente. sollten solche dabei sein nimm einfach eine kopie des rezepts mit. probleme gibt es eventuell fuer nakotika , und selbstverstaendlichfuer rauschgift. bei rauschgift kennen die keinen spass und sie sperren dich weg. ist ja auch richtig so.

    also, keine sorge, bist ja bisher mit sicherheit noch nicht als dealer auffaellig geworden. gute reise und viel spass in dubai.

  • Antwort von kieljo 25.10.2009

    Schau mal unter Auswärtiges Amt. Dort findest Du unter Allgemeine Reinseinfo den entsprechenden Artikel:

    www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laenderinformationen/VereinigteArabischeEmirate...

    Gute Reise und schönen Aufenthalt. Dubai lohnt sich.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!