Frage von LockenFreakable, 77

Einfluss der Note in der mündl. Prüfung auf Abi?

Moin, ich mache im Moment in NRW mein Abi und habe folgende Frage: in den 3 schriftlichen Fächern muss ja jeweils mindestens 100 Punkte erreichen und man darf max. 3 Punkte von seine Durchschnittsnote abweichen. Wie sieht das denn in der mündl. Prüfung aus? Ist es egal ob ich da ne 2 oder ne 5 bekomme wenn ich den schriftlichen Fächern auf 100 Punkte komme? Oder könnte ich da Probleme kriegen? Weil im 4. Abifach hat man ja keine Durchschnittsnote...

Antwort
von BerthaDieBaer, 59

Also du darfst in der mündlichen Prüfung so viel abweichen, wie du möchtest, das ist egal.
Aber insgesamt musst du in allen 4 Prüfungen mindestens eine glatte Vier bekommen, dann hast du deine 100 Punkte zusammen. Also die mündliche Prüfung zählt auch zu den 100 Punkten. Wenn du jetzt schon drei Mal 15 Punkte hast in den schriftlichen, kannst du dir natürlich auch nur 1 Punkt in der mündlichen erlauben. Aber mit 0 Punkten bist du durchgefallen ;-)

Kommentar von LockenFreakable ,

Also ich glaube nicht dass ich jetzt eine 5 haben werde, aber Bio war noch nie meine Stärke. Aber danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community