Frage von Auswuchtfelix, 191

Einfernemlicher Sex Legal?

Ist einfernemlicher sex zwischen einem 14 jährigem und 13 jährigen legal nur so Interesse wenn es nicht legal wäre wo kein Kläger da kein Richter

Antwort
von BrightSunrise, 43

Nach § 176 StGB würde sich der 14-jährige des sexuellen Missbrauchs von Kindern strafbar machen.

Dieser besagt, dass sexuelle Handlungen mit unter 14-jährigen verboten sind, auch wenn sie einvernehmlich geschehen.

"(1) Wer sexuelle Handlungen an einer Person unter vierzehn Jahren (Kind) vornimmt oder an sich von dem Kind vornehmen läßt, wird mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren bestraft."

https://dejure.org/gesetze/StGB/176.html

Bei so einem geringen Altersunterschied kommt es jedoch selten zu einem Strafverfahren.

Sobald deine Freundin jedoch 14 ist, gibt es keine gesetzlichen Einschränkungen mehr, die in einer normalen Beziehung von Bedeutung wären.

Grüße

Antwort
von moonchild1972, 35


Hallo :)

ich bin bestimmt nicht eine, die mit dem moralischen Zeigefinger kommt. Ich war auch früh sexuell aktiv. Allerdings kam es damals, als ich zwölf war, zu  keiner Penetration (Eindringen).


Und das solltet ihr vielleicht auch nicht tun :/ denn das kann sehr gefährlich sein und der Schuss könnte nach hinten los gehen.

Ihr könnte Petting und Oralverkehr tun. Alles andere wäre nicht so gut. Da würde ich warten bis ihr beide 14 Jahre alt seid.


Allerdings sollte laut Gesetzgeber, der etwas davon auch ausprobieren möchte, wenigstens 14 Jahre alt sein und es mit jemandem tun, der auch mindestens 14 Jahre ist. In anderen Ländern können übrigens andere Gesetze gelten.

Wie alt darf der Partner sein?

Ab und über 14 Jahre sind folgende Alterskombinationen erlaubt:

» Du bist 14 oder 15. Dein Sexpartner ist 14 oder älter aber unter 21.

» Du bist 16 oder älter aber unter 21 und Dein Sexpartner ist mindestens 14.

» Du bist 21 oder älter. Dein Sexpartner ist mindestens 16.

» Nach dem beide Sexpartner 18 Jahre oder älter sind!

Wenn eine/r 14 oder älter ist und der/die andere über 21 Jahre,
wird das von dem Gesetzgeber her geduldet, wenn beide angeblich eine
echte Liebesbeziehung verbindet. Dann können selbst die Eltern wenig
dagegen ausrichten.

Unter 14 Jahre!?

Hat ein Partner das 14te Lebensjahr noch nicht erreicht und hat trotzdem Sex mit einem Älteren, kann es "Probleme" geben.
Und zwar vor allem, wenn der ältere Partner bereits 21 Jahre oder älter
ist. Dann kann der ältere Partner angezeigt werden, wenn er einen zu
jungen Partner zu sexuellen Handlungen verführt, gedrängt oder gar
gezwungen hat.

Wenn aber eine/r zum Beispiel 13 Jahre alt ist und der/die andere 14 Jahre,
wird das vor dem Gesetzt (und den meisten Eltern) nicht so streng
beurteilt, als wenn einer 13 ist und der Sex-Partner zum Beispiel 44
Jahre. Denn bei letzterem Beispiel ist davon auszugehen, dass der/die
Ältere die Unreife der/des Jüngeren für seine/ihre sexuelle Befriedigung
ausgenutzt hat. Das junge Paar kann jedoch altersgemäß angemessen
gehandelt haben und aus einer normalen Verliebtheit heraus sexuelle
Handlungen ausprobiert haben. Und das wird sehr selten zur Anzeige
gebracht. Vor allem, wenn beide Beteiligten es wollten.

In jedem Fall ist es ein entspannteres Gefühl, beim Sex zu wissen: Wir sind beide alt genug dafür!



Klar, ist einvernehmlicher Sex (mit einem Augenzwinkern) erlaubt, aber lasst Euch blos nicht erwischen! Und bitte betreibt vorläufig nur Petting und Oralverkehr, bis ihr beide 14 seid.

Grüße,

Mondkind

P.S. Ihr solltet es wirklich BEIDE wollen!

Kommentar von Auswuchtfelix ,

Ich verhüte immer und ich weiß nicht ob oralverker in diesem Alter schon angebracht ist aber trotzdem danke

Kommentar von moonchild1972 ,

es geht nicht allein um das Verhüten. Es geht auch um die hohe Wahrscheinlichkeit von "Verletzungen"!

Ganz abgesehen davon ist Oralverkehr in diesem Alter eher angebracht, als die Penetration, da sie sanfter ist!

Kommentar von BrightSunrise ,

Wenn du hier schon Texte kopierst, solltest du auch die Quellen angeben, sonst machst du dich nämlich strafbar!

http://www.bravo.de/dr-sommer/das-sex-gesetz-235211.html

Kommentar von moonchild1972 ,

Sorry, der Link hat bei mir nicht funktioniert. Deswegen habe ich es kopiert. Vielleicht hätte ich es dazu schreiben müssen.

Kommentar von RFahren ,

Rein Rechtlich ist bereis ein Zungenkuss "Missbrauch" und Oralverkehr erst recht! Du solltest die Fragesteller hier nicht in falscher Sicherheit wiegen!

Anzeigen könnte die beiden JEDER auch ein eifersüchtiger Nebenbuhler oder "aufmerksamer" Nachbar!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kommentar von moonchild1972 ,

Hallo R.Fahren,

ich gebe Dir vollkommen Recht - ohne Wenn und Aber. Ich sehe es wirklich genauso wie Du.

Deswegen habe ich es auch mehrmals betont. Laut Gesetzgeber ist es auf jeden Fall verboten.

Er fragte jedoch, wenn es einvernehmlich ist, ob es dann in Ordnung ist. Und ich schrieb dazu, wenn beide es tatsächlich wollen, dass es mit dem "sanften Sex" ohne Geschlechtsverkehr möglich ist.

Aber im Grunde genommen hast Du vollkommen Recht.

LG.

Antwort
von DerSniperJunge, 60

Ich meine man darf erst ab 14 Sex haben aber wie gesagt, wo kein Kläger da kein Richter. Ist nur die frage ob man mit 13 schon Sex haben möchte.

Kommentar von Auswuchtfelix ,

Also mit 13 sex ist nicht mehr ungewöhnlich ich verhüte aber immer

Kommentar von DerSniperJunge ,

Ich denke bei Sex kommt es auch ehr darauf an, wie man sich selber dabei fühlt.

LG DerSniperJunge

Kommentar von Auswuchtfelix ,

Also ich mache das nicht weil ich cool sein möchte

Kommentar von DerSniperJunge ,

Danke

LG DerSniperJunge

Antwort
von Rockuser, 39

Nein, Sex mit 13 Jährigen Kindern ist nicht erlaubt, laut Gesetz.

Kommentar von Auswuchtfelix ,

Ja aber ich bin ja auch noch ein Kind bzw Teenager

Kommentar von Rockuser ,

Mit 14 bist Du bedingt Strafmündig. Aber kein Richter wird was sagen, wenn ihr beide einverstanden wart.

Kommentar von Sunshine11487 ,

unter 14 gibt es darüber auf dem Papier keine Zustimmung. Es ist eine Antragsstraftat, heißt wenn die Eltern des 13 Jährigen Kindes Anzeige erstatten wird verfolgt, egal was das Kind sagt.

Kommentar von Auswuchtfelix ,

Also ich glaube nicht das ihre Eltern so Sch*iße sind

Kommentar von Sunshine11487 ,

Es wird aber bei dem oben genannten Fall 13/14 und mündliche Zustimmung oder besser lange Freundschaft/Beziehung zu einem Klapps auf die Finger kommen. In den Jugendknast geht dafür gottseidank niemand. Siehe hierzu Paragraph 176 StGB

Antwort
von Herb3472, 25

"einfernemlich" = einvernehmlich?

Kommentar von Auswuchtfelix ,

Jo

Antwort
von DerJustinBieber, 41

Ne ist nicht legal, zumindest der 14 jährige kann vor Gericht, Eltern auch, Jugendamt kann auch eingeschaltet werden.

Aber wo kein Kläger da kein Richter, wenn niemand anzeige erstattet.

Antwort
von Findulin05, 109

Das kommt auf dein Alter an, bzw. da auch nur wer haftetet ... aber grundsätzlich gilt, wo kein Kläger, da kein Richter.

Kommentar von Auswuchtfelix ,

Ich bin 14 und sie 13

Kommentar von Findulin05 ,

Dann würden bei einer Anklage theoretisch deine Eltern haften ...

Kommentar von flenkowic ,

ich bin 14 und sie 13

wo kein Ständer, da kein Beischlaf

Kommentar von Rockuser ,

Kannst Du nicht lesen, die Altersangabe steht doch in der Frage.

Kommentar von Auswuchtfelix ,

Aha ja

Antwort
von Silberkugel, 35

Warte erstmal bis du Haare am Sack hast und ein richtiger Kerl bist.

Kommentar von Auswuchtfelix ,

Ich weiß ja nicht ob die Biologie hattest und wir haben es 2016 ich weiß nicht wo du hängengeblieben bist 1502 ?

Kommentar von Silberkugel ,

Du kannst nicht mal "einvernehmlich" richtig schreiben und willst mir was erzählen. Am Ende wird sie schwanger durch dich und deine Jugend ist gelaufen.

Antwort
von KobayashiMahu, 49

Da ihr beiden minderjährig seit sehe ich da kein Problem soweit das in gegenseitigem Einvernehmen geschieht.

Problematisch würde es dann werden wenn du 18 bist.L.G.

Kommentar von Haaricht ,
Kommentar von BrightSunrise ,

Das ist so nicht richtig. Nach § 176 StGB würde er sich strafbar machen. Auf Grund des geringen Altersunterschied würde aber kaum ein Strafverfahren eingeleitet werden. Anders sähe es wohl aus, wäre er 15 oder 16.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten